Schließen
Suchen & Finden

Zentrum für Koloproktologie

Die Koloproktologie umfasst die Behandlung aller Erkrankungen des Dick-, Mast- und Enddarms sowie des Beckenboden- und Analschließmuskelbereichs. Erkrankungen in diesem Bereich schränken die Lebensqualität vieler Patient*innen stark ein. Im Zentrum für Koloproktologie an der Evangelischen Elisabeth Klinik bieten wir moderne Methoden und Verfahren, um den Betroffenen zuverlässig und schnell Linderung zu verschaffen.

Behandlung von Darm- und Enddarmerkrankungen

Erkrankungen des Darmes und Enddarmes sind sehr häufig. Sie werden jedoch oft tabuisiert, weil es vielen Betroffenen unangenehm ist, eine*n Ärzt*in aufzusuchen. Die Betroffenen ertragen ihre Beschwerden erstaunlich lange – selbst wenn ihre Lebensqualität dadurch stark eingeschränkt wird. Dabei können moderne Therapiemethoden und Operationsverfahren zuverlässig und schnell Linderung verschaffen.

Im Zentrum für Koloproktologie an der Evangelischen Elisabeth Klinik versorgen wir sämtliche Erkrankungen des Dünn-, Dick- und Enddarms. Das spezialisierte Ärzt*innenteam verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in diesem Spezialgebiet.

Behandlungsspektrum

  • Verwachsungsbeschwerden
  • Divertikulitis 
  • Dickdarm- und Enddarmkrebs 
  • chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Hämorrhoiden 
  • Analfisteln
  • Analvenen-Thrombosen
  • Abszesse
  • Condylome
  • Dysplasien
  • Prolaps
  • Marisken
  • Karzinome
  • Anale Blutungen
  • Lichen sclerosus

Alles unter einem Dach – fachübergreifende Zusammenarbeit für optimale Therapien

Wir möchten unsere Patient*innen bestmöglich behandeln. Deshalb gehört die fachübergreifende Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen zum Grundverständnis des Zentrums für Koloproktologie. 

Jede*r Patient*in mit einer Tumorerkrankung wird in der interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen. Hier sind die Spezialist*innen aus den Bereichen Gastroenterologie, Onkologie und Strahlentherapie beteiligt. So können wir individuell für jede*n Patient*in das optimale Behandlungskonzept festlegen.

Auch bei komplexeren proktologischen Erkrankungen beraten wir uns interdisziplinär über die jeweils beste Therapie. 

Sanfte Chirurgie nach dem Fast-Track-Konzept

Von der Diagnose bis zur Nachsorge arbeiten wir nach dem modernen und schonenden Konzept der Fast-Track-Chirurgie. Unser Team im Zentrum für Koloproktologie ist spezialisiert auf schonende Operationsverfahren und minimalinvasive Techniken. Dabei arbeiten wir mit kleinen Hautschnitten und Zugangswegen, wo immer es möglich und sinnvoll ist. So schonen wir umliegende Weichteile und Muskeln. Dadurch können unsere Patient*innen nach der Operation ihre gewohnten Bewegungen und Aktivitäten schnell wieder ausführen. Durch den Einsatz moderner Video- und Endoskopietechnik können wir auch komplexe Eingriffe minimalinvasiv ausführen.

Ihr Weg zu uns

Die ambulante Vorstellung im Zentrum für Koloproktologie ist an jedem Werktag möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin über Doctolib oder per E-Mail. Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Bei akuten Beschwerden, beispielsweise anhaltenden Bauchschmerzen oder blutenden Hämorrhoiden, versorgen wir Sie gerne in unserer Notaufnahme. Hier sind wir rund um die Uhr für Sie da – 365 Tage im Jahr.

Was uns ausmacht

Alles unter einem Dach: übergreifende Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen

Schnell wieder auf den Beinen: Fast-Track-Chirurgie, schonende Operationsverfahren und minimalinvasive Techniken

Zugewandte Betreuung: Von der Diagnose über die OP-Vorbereitung bis zur Nachbehandlung sind wir immer an Ihrer Seite.

Ihre Sprache: Alle Behandlungen können in Englisch erfolgen. Für weitere Sprachen stehen Dolmetscher*innen im Haus zur Verfügung.

Kontaktperson
Kontaktperson
Kontaktperson

Ansprechpartner*innen

Porträt PD Dr. med. Maik Kilian
PD Dr. med. Maik Kilian
Ärztlicher Direktor, Chefarzt
Ärztlicher Direktor, Chefarzt

PD Dr. med. Maik Kilian

Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie
Schwerpunkte: Minimal-invasive Chirurgie, kolorektale Chirurgie und Proktologie, Hernienchirurgie und Bauchwandrekonstruktionen

Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie Schwerpunkte: Minimal-invasive Chirurgie, kolorektale Chirurgie und Proktologie, Hernienchirurgie und Bauchwandrekonstruktionen
030 2506-550030 2506-550chirurgie.elisabeth@jsd.de030 2506-554030 2506-554
Porträt Sima Schahandeh-Stappenbeck
Sima Schahandeh-Stappenbeck
Leitende Oberärztin
Leitende Oberärztin

Sima Schahandeh-Stappenbeck

Leiterin Koloproktologie
Fachärztin für Chirurgie, Unfallchirurgie und Viszeralchirurgie – Proktologie
Schwerpunkte: Minimalinvasive Chirurgie, Hernienchirurgie, Proktologie

Leiterin Koloproktologie Fachärztin für Chirurgie, Unfallchirurgie und Viszeralchirurgie – Proktologie Schwerpunkte: Minimalinvasive Chirurgie, Hernienchirurgie, Proktologie
030 2506-555030 2506-555zentren.elisabeth@jsd.de030 2506-554030 2506-554
Carola Klefe
Sekretariat
Sekretariat

Carola Klefe

Erreichbar Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Erreichbar Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr
030 2506-555030 2506-555zentren.elisabeth@jsd.de030 2506-559030 2506-559

Sprechstunde, prästationär

Sprechzeiten

Sprechstunden erfolgen nur nach Voranmeldung via Doctolib oder E-Mail.

Kontakt

Außenansicht der Evangelischen Elisabeth Klinik

Adresse

Evangelische Elisabeth Klinik | Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Laserchirurgie
Lützowstraße 24-26
10785 Berlin

Telefon

Fax

030 2506-559

Anfahrt

Für einweisende Ärzt*innen

  • Über unsere Einweiser-Hotline sind wir jederzeit schnell und unkompliziert für Sie erreichbar: 030 2506-500
  • Für Terminabsprachen steht Ihnen außerdem unser Sekretariat zur Verfügung. Gern können Sie uns eine E-Mail schicken. In der Regel antworten wir werktags innerhalb von 24 Stunden.
  • Außerhalb der Bürozeiten wenden Sie sich bitte an die Klinikinformation: 030 2506-1. Am nächsten Werktag werden Sie umgehend zurückgerufen.
  • In dringenden Fällen und bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den*die Ärzt*in vom Dienst: 030 2506-307
  • Für Notfalleinweisungen werktags nach 16:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen wenden Sie sich bitte an unsere Rettungsstelle: 030 2506-350

Zweimal im Monat findet unsere interdisziplinäre Tumorkonferenz statt. Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzt*innen und Spezialist*innen der Bereiche Radiologie, Strahlentherapie, Onkologie und Pathologie werden Untersuchungs- und Operationsergebnisse bewertet und gemeinsame Therapieempfehlungen ausgesprochen.

Icon: Ein Kalenderblatt mit der Abbildung eines Haken in der Mitte

Online-Terminvereinbarung

Damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können und um lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie online einen Termin zu vereinbaren.

Termin vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Hernienzentrum

Unser Team im Hernienzentrum versorgt alle Formen von Bauchwand- und Leistenbrüchen.

Endoskopie

Versorgung auf hohem Niveau: endoskopische Diagnostik und Therapie.

Anmeldung & Aufnahme

Hier erfahren Sie, wie die Aufnahme in unserer Klinik abläuft und wie Sie sich vorbereiten können.