Schließen
Suchen & Finden

Der ältere Mensch im Mittelpunkt

Das Wichernkrankenhaus, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Fachkrankenhaus für Innere Medizin/Akutgeriatrie mit 100 stationären und 20 tagesklinischen Behandlungsplätzen. Unser Haus liegt idyllisch im Norden von Berlin-Spandau und verbindet die Akutbehandlung mit der geriatrischen Frührehabilitation. Zusätzliche Schwerpunkte sind die palliativmedizinische Behandlung und die Frührehabilitation von Patient*innen mit Demenz.

Patientin bei Bewegungsübung mit Physiotherapeutin
Stellenangebote

Für Therapeut*innen

Sie möchten als Ergo- oder Physiotherapeut*in ältere Patient*innen unterstützen, wieder selbstständiger zu werden? Dann sind Sie bei uns richtig.

Jetzt bewerben
Älterer Patient trainiert mit Ergotherapeutin an einem Sportgerät.
Online-Anmeldung Ihrer Patient*innen

Für Einweiser

Hier melden Sie Ihre Patient*innen für den stationären Aufenthalt in unserem Akutkrankenhaus mit Frührehabilitation und in der Geriatrischen Tagesklinik an.

Mehr erfahren

Unsere Angebote

Außenansicht des Wichernkrankenhauses

Fachkrankenhaus

Unser Fachkrankenhaus für Innere Medizin/Akutgeriatrie und Frührehabilitation versorgt älterer Patient*innen wohnortnah.

Gruppenfoto des Tagesklinik-Teams im Flur des Krankenhauses.

Tagesklinik

Unsere Tagesklinik bietet im Anschluss an einen Aufenthalt im Krankenhaus Training für den Alltag zuhause.

Beschrifteter PKW der Mobilen Geriatrischen Rehabilitation mit einer Mitarbeiterin, die aus dem Fenster schaut.

Mobile Geriatrische Rehabilitation

Unser Team der Mobilen geriatrischen Rehabilitation kommt auch nach Hause.

Älterer Patient trainiert mit Ergotherapeutin an einem Sportgerät.

Therapien

Medizinische Behandlungen und rehabilitative Therapien werden auf den Bedarf unserer Patient*innen abgestimmt.

Einblicke

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der die Seite ergänzt. Sie können ihn mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schönwalder Allee 26 // Haus 51 13587 Berlin
030 688309-030 030 688309-032 wichernkrankenhaus@jsd.de

Unsere Bewertungen

3.3/5Aus 8 Bewertungen
Die Sauberkeit war ehrlich gesagt furchtbar. Trotz anstekendem Darminfekt gab es keine Reinigung im Zimmer oder Bad. Keine Papierhandtücher und kein D...
Gute Mobilisierung nach Oberschenkelhalsbruch
Mein Vater, der 14 Tage in Ihrer Einrichtung untergebracht war, bewertete sie mit :“ Alles bestens“. Dies ist das größtmögliche Lob. Vielen Dank, da...
Leider gab es kaum physiotherapeutische Angebote, um die Zeit während der Reha angemessen zu nutzen und die Patientin systematisch wieder aufzubauen. ...
Ich habe mich wohl gefühlt

Wichernkrankenhaus

Alle Bewertungen

Kontakt

Außenansicht des Wichernkrankenhauses

Adresse

Wichernkrankenhaus
Schönwalder Allee 26 // Haus 51
13587 Berlin

Telefon

Fax

030 688309-032

Anfahrt

Stellenangebote

Reinigung/Service/Sterilisation

Reinigungskraft | für ein Krankenhaus in Spandau

Eintrittsdatum
nächstmöglich
Stellenumfang
Teilzeit
Arbeitsort
Berlin

Einrichtung

Wichernkrankenhaus

Nicht-ärztliche Heilberufe

Physiotherapeut *in in der Mobilen Geriatrischen Rehabilitation

Eintrittsdatum
nächstmöglich
Stellenumfang
Teilzeit oder Vollzeit
Arbeitsort
Berlin-Spandau

Einrichtung

Wichernkrankenhaus

Nicht-ärztliche Heilberufe

Ergotherapeut *in in der mobilen geriatrischen Rehabilitation

Eintrittsdatum
nächstmöglich
Stellenumfang
Teilzeit oder Vollzeit
Arbeitsort
Berlin-Spandau

Einrichtung

Wichernkrankenhaus

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Laufshirt stehen eng nebeneinander und freuen sich auf den Staffellauf.

Arbeiten bei der Johannesstift Diakonie

Wir sind einer der führenden Arbeitgeber in Berlin und größter konfessioneller Träger im Nordosten Deutschlands.

Drei Auszubildende schauen mit einem Lächeln nach oben. Über ihnen sind in skizzierter Form eine Spraydose, eine Farbrolle, eine Sprechblase mit Wi-Fi, ein Thermometer, eine Glühbirne mit Herz, Tabletten, eine Kochmütze, ein Rollstuhl, ein Notfallkoffer, zwei Klemmbretter, zwei Stifte und ein Einkaufswagen zu sehen.

Ausbildung bei der Johannesstift Diakonie

Von der Pike auf lernen: In unseren Schulen bilden wir mehr als 19 Berufe aus und begleiten jährlich 600 junge Menschen beim Start ins Berufsleben.

Initiativbewerbung: Werden Sie Teil der Johannesstift Diakonie.

Initiativbewerbung per Online-Formular

Sie haben bei unseren Stellenangeboten keine passende Ausschreibung gefunden, wollen aber Teil von uns werden?