Schließen
Suchen & Finden

WERTRAUM steht für sozial und ökologisch orientierte Beschäftigungs- und Qualifizierungsinitiativen. Das Förderkonzept WERTRAUM Pankow bietet Frauen in der JVA Pankow Beschäftigungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten, die Chance, sich Alltags- und Schlüsselkompetenzen anzueignen und die eigenen sozialen Kompetenzen zu stärken, um für einen Wiedereinstieg in das Leben nach der Haftentlassung gerüstet zu sein.

Das Angebot erfüllt den Bedarf an niedrigschwelligen, zukunftsorientierten Arbeitsplätzen in Justizvollzugsanstalten und ergänzt mit seiner innovativen Methodik zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen das dort etablierte Angebot beruflicher Qualifizierung und Beratung.

An 11 Arbeitsplätzen und 3 Integrationsarbeitsplätzen werden die Frauen fachlich angeleitet. Durch die Maßnahme erlangen die Teilnehmerinnen praxisbezogene und instrumentelle Kenntnisse, die sowohl berufs- als auch alltagsverwertbar sind. Darüber hinaus werden sie in Produktentwicklungsprozesse einbezogen und können eigene Ideen für Upcycling-Produkte und die Verwendung von Wertstoffen entwickeln. So werden auch ihre Kreativität und ihr Engagement gefördert.

Parallel zur Arbeit in der Textilwerkstatt können die Frauen am Angebot der Kunsttherapie teilnehmen. Das künstlerische Gestalten stellt durch den Zugewinn der Bildsprache eine Erweiterung der Ausdrucksmöglichkeiten und des Handlungsspielraums dar. Die empfundene Selbstwirksamkeit und das Erleben etwas Schönes zu erschaffen wirken sich positiv auf die Selbstwahrnehmung und das Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen aus.

Gefördert wird das Projekt durch das Land Berlin

Kontaktperson

Ansprechpartnerin

Anne Keller
Öffentlichkeitsarbeit
Öffentlichkeitsarbeit

Anne Keller

Die Wille Die Wille
030 264762-31030 264762-31anne.keller@jsd.de030 264762-99030 264762-99