Schließen

Suchen & Finden

Um Ihren Aufenthalt zu erleichtern, finden Sie auf dieser Seite viele Informationen zu unseren Angeboten und Serviceleistungen.

Unsere Wahlleistungen

In unserem Krankenhaus können Sie, wenn Sie es wünschen, Wahlleistungen in Anspruch nehmen. Die Kosten dafür werden gesondert berechnet und von Ihnen selbst übernommen. Folgende Leistungen stehen Ihnen zur Verfügung:

Chefärzt*innenbehandlung

Die Berechnung der Leistungen erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Alle an der Behandlung beteiligten Chefärzt*innen stellen eine separate Rechnung aus.

Die Zimmerwahl

Möchten Sie in einem Einzel-, Doppel- oder Komfortzimmer untergebracht werden, fallen zusätzliche Kosten an:

  • 80,63 Euro pro Tag in einem Einbettzimmer mit separater Dusche und WC
  • 48,01 Euro pro Tag in einem Zweibettzimmer
  • 149,00 Euro pro Tag in einem Komfort-Einbettzimmer
  • 69,00 Euro pro Tag in einem Komfort-Zweibettzimmer

Möchten Sie, dass eine Person Sie begleitet, fallen für deren Unterbringung und Verpflegung im Doppelzimmer 45 Euro pro Tag an.

Telefon & Internet

An jedem Patient*innenbett gibt es einen Telefonanschluss. Für die Telefonnutzung erheben wir eine Kostenpauschale von 20 Euro. Selbstverständlich können Sie in unserem Haus auch Ihr Mobiltelefon nutzen.

Patienten-WLAN wird in unserem Haus kostenlos angeboten. Die Zugangsdaten erhalten Sie bei Aufnahme in unser Haus.

Kontaktperson

Ansprechpartnerin

Leitung Patientenverwaltung

Alexandra Ebeling

Behandlungsablauf

Visite 

Die Visite findet montags bis freitags zwischen 09:30 und 11:30 Uhr statt. Nutzen Sie die Gelegenheit für Fragen. Notieren Sie sich am besten vorher schon, was Sie von den Ärzt*innen und Pflegekräften erfahren wollen. Fragen Sie nach, wenn Sie etwas nicht verstehen oder Ihnen bestimmte Dinge nicht klar sind. Je besser Sie Bescheid wissen, desto größer ist in der Regel der Therapieerfolg. 

Therapien

Für einen größtmöglichen Behandlungserfolg umfasst Ihr Aufenthalt in unserem Haus neben der ärztlichen und pflegerischen Versorgung eine Vielzahl an Therapien, beispielsweise in Form von Einzel- und Gruppentherapien. Am Anfang Ihres Aufenthalts werden Ihre Therapeut*innen Ihnen den für Sie erstellten Behandlungsplan näher erläutern.

Dienstübergaben und Teamsitzungen

Täglich finden in unserem Stationsstützpunkt Dienstübergaben statt. Die Dienste informieren sich zu Ihrer aktuellen Situation. Zusätzlich finden sich die Mitarbeitenden aller Berufsgruppen, die an Ihrer Behandlung beteiligt sind, zu einer wöchentlichen Teamsitzung zusammen. Hierbei werden alle relevanten Faktoren Ihres Aufenthaltes und der Anschlussbehandlung besprochen.

Sie bekommen Besuch

Bei uns gibt es keinen streng festgelegten Besuchszeiten, jedoch bitten wir Sie, Folgendes zu beachten:

  • Grundsätzlich ist Besuch zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr willkommen. Bitte beachten Sie für Besuchs- und Begleitpersonen unsere aktuellen Regelungen auf unserer Startseite.
  • Bitte stimmen Sie Ihren Besuch mit dem Therapieplan ab.
  • Sie können Ihren Besuch auf dem Zimmer, in der Cafeteria oder den Grünanlagen empfangen.

Essen & Trinken

Auf der Station

Frühstück und Abendessen werden in Form eines Buffets auf den Stationen serviert. Mittags können Sie aus einem täglich wechselnden Menüangebot wählen. Selbstverständlich gehen wir auch auf ärztliche Vorgaben ein, etwa bei Diabetes.

  • Frühstück: 08:00 Uhr 
  • Mittagessen: 12:00 Uhr 
  • Nachmittagskaffee: 14:30 Uhr
  • Abendessen: 17:30 Uhr

Getränke werden Ihnen im Zimmer serviert. Mögen Sie zwischendurch noch einen Kaffee oder ein Wasser, können Sie sich gern in der Küche auf der Station melden oder dem Pflegepersonal Bescheid sagen. Für Ihre Konsil- und Heimfahrt stellen wir Ihnen gern ein Lunch-Paket zusammen. Geben Sie hier auch unserem Pflegepersonal Bescheid.

Kostenlose Ernährungsberatung

Eine bewusste Ernährung ist wichtig für den Erhalt und die Verbesserung ihrer Gesundheit. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ernährungsgewohnheiten auf den Prüfstand zu stellen. Unsere Ernährungswissenschaftlerin analysiert Ihre Ernährungsweise und bespricht mit Ihnen, ob Änderungen nötig sind und wie diese im Alltag zu erreichen sind. Eine einmalige Beratung wird – sofern ärztlich verordnet – von Ihrer Krankenkasse finanziert.

PAULS Café – Treffpunkt für Jung und Alt

In PAULS Café im Erdgeschoss bieten wir Ihnen und Ihren Angehörigen ein reichhaltiges Angebot vom Imbiss bis hin zum Mittagsmenü. Hier erhalten Sie Kuchen, Eis sowie viele verschiedene warme und kalte Getränke. Zeitungen und Zeitschriften können Sie hier ebenfalls erwerben. Unsere Cafeteria steht Patient*innen, ihrem Besuch sowie Mitarbeitenden an allen Tagen der Woche offen.

Öffnungszeiten

  • Montag, Freitag: 11:00–16:30 Uhr
  • Dienstag–Donnerstag: 10:00–16:30 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertage: 13:00–17:00 Uhr

Friseur & Fußpflege

Wenn Sie einen Friseur- oder Fußpflegetermin wünschen, wenden sie sich bitte an unsere Stationsmanager*innen. Wir kümmern uns darum, dass innerhalb von zwei bis drei Tagen eine Fachkraft zu Ihnen kommt.

Patient*innenfürsprecherin

Patient*innenfürsprecher*innen vertreten die Interessen von Patient*innen und unterstützen sie bei Sorgen oder Problemen. Sie werden von den jeweiligen Bezirksverordnetenversammlungen gewählt und sind darum vom Krankenhaus unabhängig, nicht weisungsgebunden und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Sollten Sie bei Ihrem Aufenthalt Gründe zu einer Beschwerde haben oder sich mit einer Vertrauensperson beraten wollen, können Sie sich an unsere Patient*innenfürsprecherin Sylvia Tschorny wenden. Sie arbeitet selbst seit langem in Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen und ist daher mit den Problemen vertraut, die im Klinikalltag auftauchen können.

So erreichen Sie unsere Patient*innenfürsprecherin:

  • persönlicher Termin: Sollten Sie einen Besuch von unserer Patient*innenfürsprecherin wünschen, sagen Sie bitte einfach dem Stationspersonal Bescheid und sie kommt zu Ihnen ans Bett. Auf Wunsch kann auch ein Besprechungstermin in einem neutralen Zimmer vereinbart werden.
  • per Brief: Im Erdgeschoss des Krankenhauses und der Tagesklinik befinden sich Briefkästen, in denen Sie eine Nachricht für die Patient*innenfürsprecherin hinterlassen können.
  • per Telefon in dringenden Fällen
Kontaktperson

Ansprechpartnerin

Patient*innenfürsprecherin

Sylvia Tschorny

Erreichbar jeden 1. und 3. Dienstag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Beistand & Begleitung

Ein Krankenhausaufenthalt ist häufig nicht nur körperlich, sondern auch seelisch belastend. Für viele Patient*innen, aber auch für ihre Angehörigen kann es in einer solchen Situation hilfreich sein, mit einer verständnisvollen Person zu sprechen, von ihr gehört zu werden und sich gemeinsam Krisen und Problemen zu stellen.

Falls Sie Gesprächsbedarf haben, steht Ihnen unsere Krankenhausseelsorgerin Jutta Opfer gern zur Verfügung, ganz egal, ob Sie religiös sind oder welchem Glauben Sie angehören. Bitten Sie einfach den*die Stationsmanager*in oder eine Pflegekraft, für Sie einen Termin zu vereinbaren, oder rufen Sie selbst an.

Kontaktperson

Ansprechpartnerin

Seelsorgerin

Jutta Opfer

Erreichbar Montag und Donnerstag von 12:30 bis 13:30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Akutklinik

Unsere geriatrische Akutklinik unterstützt Sie, Ihre Fähigkeiten wiederherzustellen, damit Sie Ihren Alltag wieder selbst im Griff haben.

Mehr erfahren

Kooperationspartner

Ebenfalls auf unserem Gelände finden Sie zum Beispiel den Sport-Gesundheitspark, ein Hospiz sowie unsere Akademie.

Mehr erfahren

Entlassung

Beratung und Unterstützung bei allen Fragen rund um die Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt und bei der Beantragung von Leistungen.

Mehr erfahren