Schließen

Suchen & Finden

Pflege-Einrichtung Johannastift


Das Pflege und Wohnen Johannastift ist ein Pflege-Heim
für ältere Menschen.
Hier bekommen sie Pflege:
Wenn sie nicht mehr alleine wohnen können.
Denn viele ältere Menschen haben eine schwere Krankheit.
Oder sie können sich nicht mehr so gut bewegen.
Deshalb können sie viele Sachen nicht mehr ohne Hilfe machen.
Zum Beispiel:

  • Essen kochen,
  • duschen
  • oder Briefe vom Amt lesen.
Grafik: Ein Gebäude mit großer Grünfläche und Bäumen. Auf der Grünfläche befinden sich Personen die im Gras oder auf Bänken sitzen..

Wohnen

Die besondere Sache bei unserem Pflege-Heim ist:
Dass es hier 2 besondere Wohn-Gemeinschaften gibt.

  • 1 Wohn-Gemeinschaft für Menschen:
    Die noch jung sind.
    Die aber schon Pflege brauchen.
  • Und 1 Wohn-Gemeinschaft für Menschen:
    Die Demenz haben.

Das Pflege-Heim hat:

  • 72 Einzel-Zimmer
  • und 4 Doppel-Zimmer.

Unsere Angebote

Diese Sachen bieten wir an:

  • Pflege.
  • Psycho-soziale Betreuung.
  • Jeden Tag bis zu 6 Mal Essen.
  • Die Bewohner können viele verschiedene Sachen machen.

Zum Beispiel:

  • Basteln,
  • Gymnastik
  • kochen
  • oder Singen.

Wir helfen ihnen zum Beispiel:
Wenn sie Anträge für ein Amt schreiben müssen.

  • Ergo-Therapie.
  • Logopädie.
  • Kranken-Gymnastik.
  • Wir machen die Zimmer von den Bewohnern sauber.
  • Und wir waschen die Wäsche für unsere Bewohner.
  • Besuch vom Frisör oder von der Fuß-Pflege.
  • Die Bewohner dürfen auch Haus-Tiere mit-bringen.

Kurz-Zeit-Pflege

Viele ältere Menschen werden von ihren Angehörigen gepflegt.
Aber manchmal können die Angehörigen
das für einige Zeit nicht machen.
Zum Beispiel:

  • Wenn die Angehörigen krank sind.
  • Oder wenn sie im Urlaub sind.

Oder manchmal müssen ältere Menschen für einige Zeit
ihre Wohnung verlassen.
Zum Beispiel: Weil die Wohnung um-gebaut wird.
Damit sie barriere-frei ist.

In dieser Zeit brauchen die älteren Menschen einen Ort:

  • Wo sie für einige Zeit wohnen können.
  • Und wo sie Pflege bekommen.

Dafür gibt es die Kurz-Zeit-Pflege.

Wohnen in der Kurz-Zeit-Pflege
Diese Sachen gibt es bei uns im Haus:

  • 14 Einzel-Zimmer.

Jedes Zimmer hat:

  • ein Bad mit:
    1 Dusche.
    Und 1 WC.
  • 1 Wohn-Zimmer.
    Und 1 Wohn-Küche.
  • 1 Terrasse.
  • Und 1 großes Pflege-Bad.

Kosten

Die Kurz-Zeit-Pflege kostet Geld.
Einen Teil davon bezahlt die Pflege-Kasse.
Dafür müssen Sie einen Antrag an die Pflege-Kasse schreiben.
Den anderen Teil von dem Geld müssen Sie selbst bezahlen.

Wenn Sie noch mehr Fragen dazu haben:
Dann rufen Sie uns an.
Die Telefon-Nummer finden Sie bei: Kontakt.

Unsere Angebote

Diese Sachen bieten wir bei der Kurz-Zeit-Pflege an:

  • 4 Mal Essen am Tag
  • Viele Freizeit-Angebote.

Zum Beispiel:

  • Gemeinsam reden,
  • Musik hören,
  • Spiele spielen
  • oder Feste feiern.
Grafik: Zwei Personen kümmern sich um eine im Bett liegende Person.

Selbstständig Wohnen

Dort können ältere Menschen selbst-ständig wohnen. 
Das heißt hier Service-Wohnen.
In den Wohnungen gibt es einen Haus-Notruf.
Damit können die Menschen Hilfe holen. 
Sie können Unterstützung bekommen,
wenn sie welche brauchen.
Zum Beispiel:

  • Beratung,
  • Pflege von einem Pflege-Dienst,
  • oder Hilfe beim Putzen von der Wohnung.

Kontakt

Sie können uns anrufen.
Oder Sie können uns ein Fax schicken.
Oder Sie können uns eine E-Mail schreiben.

Pflege & Wohnen Johannastift
Sotzmannstraße 3
13581 Berlin
Tel.: 030 311 779 100
Fax: 030 311 779 199
E-Mail: pflege.spandau(at)jsd.de

Grafik: Telefon, Faxgerät und ein Computer

So kommen Sie zu uns!

Bus

Haltestelle: Seeburger Straße / Päwesiner Weg

  • 137
  • M37

Regional-Bahn (Express)

Haltestelle: Berlin-Spandau

  • RE 4

Danach in den Bus: 137 oder M37 um-steigen.
Und bis zur Haltestelle: Seeburger Straße / Päwesiner Weg fahren.