Schließen

Suchen & Finden

Ihre Selbständigkeit, soweit möglich, wiederzugewinnen, ist unser oberstes Ziel. Wir wollen Pflegebedürftigkeit verhindern oder mindern.

Behandlungsspektrum

Wir behandeln im interdisziplinären Team verschiedene Erkrankungen, die im Alter häufig auftreten. Schwerpunkte sind:

  • Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen
    wie Herzinsuffizienz, Zustand nach einem Herzinfarkt, chronische Lungenkrankheiten
  • Stoffwechselkrankheiten
    wie Diabetes
  • Erkrankungen des Nervensystems
    wie Schlaganfall, Morbus Parkinson
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
    wie Rheuma, Arthrosen, Osteoporose
  • Behandlung von funktionellen Störungen und psychosomatischen Krankheiten älterer Menschen
  • Behandlung nach chirurgischen und orthopädischen Eingriffen
    wie nach Schenkelhals- und anderen Knochenbrüchen oder nach Amputationen
  • Abklären und Behandeln von alterstypischen Symptomen
    wie Sturz und Schwindel, Inkontinenz, Demenz
  • chronische Wunden

Medizinisch-geriatrische Diagnostik

Grundlage für die geeignete Behandlung und Therapie ist das geriatrische Assessment. Dahinter steht ein mehrstufiges Diagnoseverfahren, das die körperliche Gesundheit sowie seelische und soziale Fähigkeiten der Patient*innen einschätzt.

Medizinische Diagnostik:

  • Kardiologie/Angiologie mit Langzeit-EKG und Blutdruckmessung, Echokardiografie, Schluckecho, Doppleruntersuchung der Gefäße, Überwachungseinheit (Monitoring)
  • Gastroenterologie mit Sonografie, Magen- und Darmspiegelung, Anlage von Ernährungssonden (PEG)
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Röntgen und Labor

Je nach Erkrankung und Bedarf ziehen wir fachärztliches Personal aus anderen Fachgebieten hinzu, zum Beispiel:

  • Unfallchirurgie
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Dermatologie
  • Gynäkologie
  • Augenheilkunde
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO)
  • Urologie
  • Zahnheilkunde
Kontaktperson

Ansprechpartnerin

Porträt: Charlotte Hillmann
Dr. med. Charlotte Hillmann
Chefärztin
Chefärztin

Dr. med. Charlotte Hillmann

Wichernkrankenhaus Wichernkrankenhaus

Fachärztin für Innere Medizin und Geriatrie – Palliativmedizin

Fachärztin für Innere Medizin und Geriatrie – Palliativmedizin
030 33609-482030 33609-482charlotte.hillmann@jsd.de

Aktivierende und rehabilitative Pflege

Unsere aktivierende Pflege fördert die Selbständigkeit und das Selbstvertrauen unserer Patient*innen, indem gemeinsam mit ihnen alltägliche Fähigkeiten wie Essen und Trinken, die Körperpflege und der Toilettengang eingeübt werden. Wir motivieren und leiten unsere Patient*innen an, Dinge selbst zu tun, wir überfordern nicht.

Kontaktperson

Ansprechpartnerin

Porträt: Justyna Maculewicz-Berger
Justyna Maculewicz-Berger
Pflegedienstleitung
Pflegedienstleitung

Justyna Maculewicz-Berger

Wichernkrankenhaus Wichernkrankenhaus
030 33609-472030 33609-472justyna.maculewicz-berger@jsd.de030 33609-497030 33609-497

Therapien

Ziel von Behandlung und Therapie in unserem Haus ist, die durch die Erkrankung verlorengegangen Fähigkeiten möglichst wiederherzustellen. Abhängig vom Krankheitsbild und dem Bedarf jedes und jeder Einzelnen kommen zielgerichtete Therapien zum Tragen.

Mehr dazu: Therapien

Kontaktperson
Kontaktperson

Ansprechpartnerinnen

Porträt: Sabine Boysen
Sabine Boysen
Koordination
Koordination

Sabine Boysen

Physiotherapeutin

Physiotherapeutin
030 33609-594030 33609-594sabine.boysen@jsd.de
Porträt: Annette Neurath
Annette Neurath
Stellvertretende Koordination
Stellvertretende Koordination

Annette Neurath

Physiotherapeutin
Fachtherapeutin für Palliativmedizin

Physiotherapeutin Fachtherapeutin für Palliativmedizin
030 33609-393030 33609-393annette.neurath@jsd.de