Schließen

Suchen & Finden

Stand: 21. Juni 2022

Sicherheit im Krankenhaus

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Besucherinnen und Besucher,

alle Behandlungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen derzeit uneingeschränkt an. Durch unser mehrschichtiges Sicherheitskonzept schützen wir Sie bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus. Um das weitere Vorgehen Ihre Krankheit betreffend zu planen, können Sie sich gern vertrauensvoll an uns wenden.

Bitte beachten Sie die FFP2-Masken-Pflicht in unserem Haus. 

Unser aktueller Stand

Alle Behandlungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen derzeit uneingeschränkt an.

Höchste Priorität hat die Behandlung akuter Krankheiten oder stark verschlimmerter chronischer Leiden.

Unsere Ärzt*innen besprechen mit Ihnen die geplante Behandlung und berücksichtigen beim weiteren Vorgehen Ihre persönliche Situation.

Infektionsfälle behandeln wir streng getrennt vom normalen Krankenhausbetrieb.

Besuchsregelungen

Aufgrund der aktuellen Situation gelten folgende Besuchsregelungen:

Von 15:00 bis 17:00 Uhr können Patient*innen von einer Besuchsperson pro Tag für eine Stunde Besuch empfangen. 

Ausnahmen gelten bei:

  • Kindern unter 16 Jahren
  • schwerstkranken Patient*innen auf den Stationen und der Intensivstation

Die Besuchspersonen benötigen einen maximal 24 Stunden alten negativen Antigenschnelltest.

Ein Testzentrum von Schnelltest Berlin befindet sich direkt vor dem Martin Luther Krankenhaus in der Caspar-Theyß-Straße 29. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Tests finden Sie auf der Website von Schnelltest Berlin.

Begleitpersonen

Wir bitten Sie, auf nicht notwendige Begleitung zu verzichten. 

Hygieneregelung

Weiterhin gelten unsere Hygieneregelungen:

  • FFP2-Masken-Pflicht
  • Abstand halten
  • Lüften
  • Händehygiene

Ihre Krankenhausleitung