Schließen
Suchen & Finden

Unser Sozialdienst

Unser Sozialdienst unterstützt Sie bei Fragen rund um den Krankenhausaufenthalt und die Nachsorge. Im Rahmen des Entlassungsmanagements kümmern wir uns gemeinsam mit Ihnen um Ihre Anschlussversorgung und die Behandlung nach Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik. 

Unser Sozialdienst

Während des Krankenhausaufenthaltes können Sie sich in allen persönlichen, sozialen, finanziellen und beruflichen Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit der Erkrankung auftreten, persönlich oder telefonisch an den Sozialdienst wenden. Gerne können Sie auch das Stationspersonal informieren, wenn Sie einen Besuch durch den Sozialdienst auf Ihrem Zimmer wünschen. Ihre Anliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Der Sozialdienst unterstützt Sie bei folgenden Themen und Fragen:

Unsere Angebote

  • Sozialrechtliche Beratung nach dem jeweiligen Sozialgesetzbuch (SGB) für Patient*innen und Angehörige
  • Anträge zur Anerkennung der Schwerbehinderung, Pflegegrad, Stromkostenerstattung, Freistellungsanträge für Zuzahlungen, Beratung und Organisation von Hilfsmitteln
  • bei Langlieger*innen Kontakt mit Behörden, Gerichten, Vermieter*innen, usw.
  • Suche nach stationärem Pflegeplatz, Langzeit- bzw. Kurzzeitpflege oder Verhinderungspflege mit allen dazu erforderlichen Anträgen und Absprachen mit Heim- bzw. Pflegedienstleitungen sowie Kostenträgern und Ämtern
  • Suche nach einer außerklinischen Intensivpflege mit allen erforderlichen Anträgen und Absprachen mit Wohngruppen, Versorgern sowie Kostenträgern und Ämtern
  • Suche nach geeignetem Pflegedienst, ggf. auch mit speziell ausgebildeten Wundpfleger*innen
  • Anträge für Rehabilitationsmaßnahmen, Beratung, Terminabsprachen mit Klinikaufnahme, Kostenträgern
  • Anbindung an die spezialisierte ambulante palliativmedizinische Versorgung (SAPV-Team Mecklenburgische Seenplatte)
  • Hospiz-Anträge zur Aufnahme, Absprache mit Patient*innen, Angehörigen, Hospizmitarbeitern, Kostenträgern
  • Vermittlung an weitere ambulante Stellen wie Selbsthilfegruppen, spezielle Beratungseinrichtungen oder ambulante Hospizdienste

Erstellung sämtlicher Unterlagen für die gerichtliche Bestellung eines*einer Betreuer*in

  • Hilfestellung in allen Lebenslagen
  • Ansprechpartner*innen auch außerhalb des Klinikaufenthalts
  • Beratung und Erstellung von Patient*innenverfügung
  • Beratung und Erstellung von Vorsorgevollmacht
Kontaktperson

Ansprechpartnerin

Porträt Jennifer Rotermund
Jennifer Rotermund
Sozialdienst
Sozialdienst

Jennifer Rotermund

Klinik Amsee Klinik Amsee

Sozialarbeiterin

Sozialarbeiterin
03991 158-70103991 158-701jennifer.rotermund@jsd.de03991 158-79003991 158-790

Kontakt

Außenansicht der Klinik Amsee

Adresse

Klinik Amsee | Sozialdienst
Amsee 6
17192 Waren (Müritz)

Telefon

Fax

03991 158-790

Einweiserhotline

03991 158-666
(24 Stunden erreichbar)

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemeine Infos

Wir informieren Sie über unsere Services rund um Ihren Aufenthalt im Krankenhaus.

Unser Haus

Hier finden Sie aktuelle Meldungen, Fachveranstaltungen und Informationen zu unserer Klinik.

Behandlung

Hier finden Sie alle Behandlungsbereiche unseres Hauses.