Schließen
Suchen & Finden

Ganzheitliche Palliativmedizin

Die ganzheitlichen, bedürfnisorientierten Angebote unserer Palliativstation richten sich an die Versorgung und Behandlung von schwerkranken Patient*innen. Unseren Patient*innen und ihren Angehörigen stehen wir dabei kompetent zur Seite. Unsere Fachkräfte verfügen über langjährige Erfahrung in der Palliativpflege.

Palliative Begleitung bei unheilbaren Erkrankungen

Die Palliativmedizin verfolgt das Ziel einer weitestgehenden Linderung der Symptome und Beschwerden schwerstkranker Menschen mit unheilbarer Erkrankung. Dies soll dazu beitragen, dass Betroffene ihre noch verbleibende Lebenszeit mit einer möglichst hohen Lebensqualität verbringen. Im Fokus unseres Handelns stehen dabei die Wünsche und Bedürfnisse der Erkrankten.

Unsere Räumlichkeiten

Unsere Palliativstation bietet Einzel- und Doppelzimmer für acht Patient*innen. Die Räume sind freundlich und wohnlich eingerichtet. Ein Stationswohnzimmer und ein separates Besprechungszimmer geben Raum zum Beisammensein und für ungestörte Gespräche. Bei Bedarf und Verfügbarkeit können Angehörige direkt bei dem*der Patientin übernachten.

Unser Team

Das interdisziplinäre Behandlungsteam wird von einem*einer Fachärzt*in mit der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin geleitet. Ihm*ihr stehen speziell ausgebildete Pflegefachkräfte mit der Zusatzweiterbildung in der Palliativpflege, Pflegeservicekräfte, Physiotherapeut*innen, Sozialdienstmitarbeiter*innen, Psycholog*innen, Seelsorger*innen sowie ein Musiktherapeut zur Seite.

Leistungsspektrum der Palliativstation

  • komplexe Schmerztherapie
  • multimodale Therapie bei Symptomen wie Luftnot, Verstopfung, Auszehrung, Übelkeit, Erbrechen u. a.
  • psychologische Begleitung und Seelsorge
  • Angebote aus der Musiktherapie
  • Organisation der ambulanten Versorgung
  • Hilfestellung und Begleitung der Angehörigen

Häufig gestellte Fragen

Die Palliativmedizin befasst sich mit der Behandlung und Pflege von schwerkranken Menschen mit unheilbaren und fortgeschrittenen Erkrankungen. 

Durch die umfassende und ganzheitliche Betreuung wird eine bestmögliche Lebensqualität für Patient*innen und ihre Angehörigen angestrebt. 

Ziel der Behandlung ist eine Besserung und Kontrolle von Beschwerden, so dass eine Entlassung in die gewohnte Umgebung wieder möglich ist.

Jeder Mensch, der an den Symptomen einer unheilbaren Erkrankung leidet, hat Anspruch auf eine palliativmedizinische Betreuung.

Wenn eine ambulante Behandlung nicht möglich ist, kann jederzeit die Aufnahme durch Einweisung auf unsere Palliativstation erfolgen (zum Beispiel durch den*die Hausärzt*in). Auch eine Verlegung aus einem anderen Krankenhaus ist selbstverständlich möglich. Zur besseren Koordinierung bitten wir um vorherige telefonische Rücksprache.

Kontaktperson
Kontaktperson

Ansprechpartner*innen

Porträt Christoph Schäper
PD Dr. med. habil. Christoph Schäper
Ärztlicher Direktor, Chefarzt
Ärztlicher Direktor, Chefarzt

PD Dr. med. habil. Christoph Schäper

Klinik Amsee Klinik Amsee

Sprecher des Ethikkomitees
Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie – Allergologie, Palliativmedizin, Infektiologie, Intensivmedizin

Sprecher des Ethikkomitees Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie – Allergologie, Palliativmedizin, Infektiologie, Intensivmedizin
03991 158-65003991 158-650christoph.schaeper@jsd.de03991 158-67503991 158-675
Porträt Kathrin Boneß
Kathrin Boneß
Stellvertretende Pflegedirektorin
Stellvertretende Pflegedirektorin

Kathrin Boneß

Klinik Amsee Klinik Amsee

Bereichsleitung Haus B
Stationsleitung Schlaflabor, Palliativstation und Allergologie

Bereichsleitung Haus B Stationsleitung Schlaflabor, Palliativstation und Allergologie
03991 158-70703991 158-707kathrin.boness@jsd.de03991 158-13003991 158-130

Kontakt

Außenansicht der Klinik Amsee

Adresse

Klinik Amsee
Amsee 6
17192 Waren (Müritz)

Telefon

E-Mail

amsee@jsd.de

Fax

03991 158-230

Einweiserhotline

03991 158-666
(24 Stunden erreichbar)

Das könnte Sie auch interessieren

Lungenkrebs

Unsere Onkologie: Moderne Diagnose und effektive Behandlung von Lungenkarzinomen.

Intensivmedizin

Behandlung und Weaning für künstlich beatmete Patient*innen mit schweren Lungenerkrankungen.

Pneumologie

Die Allgemeine Pneumologie diagnostiziert und therapiert Erkrankungen der Atemwege.