Schließen

Suchen & Finden

Schaufensterkrankheit rechtzeitig erkennen und behandeln

Wir laden Sie herzlich zu unserem Gesundheitsvortrag des Gefäßzentrums des Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau zum Thema „Beinschmerzen beim Gehen — Schaufensterkrankheit rechtzeitig erkennen und behandeln“ ein.

Gruppenbild von drei Ärzten des Gefäßzentrums

Kennen Sie das? Sie gehen ein Stück und bekommen dabei stärkere Schmerzen in einem oder beiden Beinen, sodass Sie stehen bleiben müssen. Sollte Ihnen das bekannt vorkommen, leiden Sie möglicherweise an der weit verbreiteten Schaufensterkrankheit. Die Ursache für diese ist eine Störung der Durchblutung in den Schlagadern der Beine, die meist langsam beginnt. Weitere Ursachen können insbesondere das Rauchen, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck und Übergewicht sein. Unbehandelt schreitet die Erkrankung meistens weiter fort; schlimmstenfalls entwickeln sich nicht heilende Wunden. 

Das interdisziplinäre Team des Gefäßzentrums, bestehend aus PD Dr. med. Christian Rosenberg (Chefarzt der Radiologie), Claas Lüdemann (Leitung der Angiologie) und Dr. med. Adam Czerwinski (Leitung der Gefäßchirurgie) informiert Sie darüber, wie Sie die Schaufensterkrankheit erkennen und im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau behandeln lassen können.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der aktuellen Situation ist jedoch eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus

Für die Veranstaltungen gelten die aktuell gültigen Hygienebestimmungen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltungen

Informieren Sie sich auf unseren Veranstaltungen und Infoabenden für Patient*innen und Angehörige.

Mehr erfahren

Behandlung

Hier finden Sie alle Behandlungsbereiche unseres Hauses.

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

Erfahren Sie alle Neuigkeiten aus dem Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau.

Mehr erfahren