Schließen

Suchen & Finden

Refluxerkrankungen (krankhafter Säure- oder Gallereflux)

Wir laden Sie herzlich zu unserem Gesundheitsvortrag im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau zum Thema „Refluxerkrankungen - krankhafter Säure- oder Gallereflux“ ein.

Neben Sodbrennen und Druckschmerzen im Brustbein sorgen einige weitere Symptome der Refluxerkrankung dafür, dass die Lebensqualität von Betroffenen stark eingeschränkt wird. Rund 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leiden unter Refluxbeschwerden. Diese entstehen durch eine Schwäche des unteren Schließmuskels der Speiseröhre. Magensaft, der dabei zurück in die Speiseröhre fließt (auch Reflux genannt), greift dadurch deren empfindliche Schleimhaut an. Dies kann unter anderem zu einem brennenden Schmerz im Brustbereich führen. Wenn eine medikamentöse Behandlung nicht mehr ausreicht, kann eine minimalinvasive Operation helfen, einer Refluxerkrankung entgegenzuwirken und Folgeschäden zu vermeiden.

Unsere Referenten der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Prof. Dr. med. Rudolf Ott (Chefarzt) und Dr. med. Jesko Schomann (Oberarzt), informieren über die verschiedenen Verfahren und Erfolgsaussichten einer Operation bei Refluxerkrankungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der aktuellen Situation ist jedoch eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus

Tragen Sie bitte eine FFP2-Maske und bringen Sie einen Covid-19-Nachweis mit (vollständig geimpft, genesen + einmalig geimpft oder gültiger Schnelltest).

 

Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltungen

Informieren Sie sich auf unseren Veranstaltungen und Infoabenden für Patient*innen und Angehörige.

Mehr erfahren

Behandlung

Hier finden Sie alle Behandlungsbereiche unseres Hauses.

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

Erfahren Sie alle Neuigkeiten aus dem Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau.

Mehr erfahren