Schließen

Suchen & Finden

Stadtrandstraße 555 13589Berlin
030 3702-0030 3702-2000waldkrankenhaus@jsd.de

Unsere Bewertungen

4.3/5Aus 2171 Bewertungen
Meine Mutter war in Behandlung und ich habe die Bewertung abgegeben, da sie selbst nicht mehr in der Lage ist. Soweit ich es beurteilen kann, ist mei ...
Bewertung für Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
Sehr gutes Krankenhaus.
Bewertung für Klinik für Innere Medizin I
5/5
Aufnahmeprozedur muss deutlich verkürzt werden. Ich benötigte 5 !!! Stunden bis zur Stationseinweisung.
Bewertung für Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
4/5
Dass man verärgert ist, wenn man um 6:45 im Krankenhaus erscheint (15 Min. zu früh), man jedoch erst um 10:20 ins Zimmer kann, weil das Zimmer noch ni ...
Bewertung für Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
4/5
Sehr gut !
Bewertung für Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
4/5

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Alle Bewertungen

Unsere Bewertungen

4/5
15.10.2021
Meine Mutter war in Behandlung und ich habe die Bewertung abgegeben, da sie selbst nicht mehr in der Lage ist. Soweit ich es beurteilen kann, ist meine Mutter gut aufgenommen ... Weiterlesen
Meine Mutter war in Behandlung und ich habe die Bewertung abgegeben, da sie selbst nicht mehr in der Lage ist. Soweit ich es beurteilen kann, ist meine Mutter gut aufgenommen worden und war mit der Behandlung zufrieden. Die Schwestern waren nett zu ihr, die Ärzte habe ich dieses Mal nicht persönlich gesehen, nur mit ihnen telefoniert. Das Waldkrankenhaus kann man guten Gewissens immer wieder empfehlen.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
06.08.2021
Meine Mutter wurde auf der Station 43 behandelt. Der dortige Stationsarzt war sehr bemüht, die Probleme meiner Mutter zu heilen/lindern. Eine Schwester ging von sich aus, wohl ... Weiterlesen
Meine Mutter wurde auf der Station 43 behandelt. Der dortige Stationsarzt war sehr bemüht, die Probleme meiner Mutter zu heilen/lindern. Eine Schwester ging von sich aus, wohl schon auf dem Weg in den Feierabend, auf mich zu, um mir alles Nötige zu erklären. Sowohl der Arzt als auch die Schwestern hielten mich telefonisch immer auf dem Laufenden . Das fand ich vorbildlich.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
25.06.2021
Kann man weiterempfehlen
Kann man weiterempfehlen
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
11.05.2021
die Aufnahme, die Betreuung waren hervorragend. Ärzteschaft und Personal sind gut eingespielt. Ich habe und hatte keinen Grund mich zu beschweren. Der Entlassungsvorgang war ... Weiterlesen
die Aufnahme, die Betreuung waren hervorragend. Ärzteschaft und Personal sind gut eingespielt. Ich habe und hatte keinen Grund mich zu beschweren. Der Entlassungsvorgang war hervorragend: Es wurde auf meinen Tagesverlauf eingegangen und mir Ratschläge erteilt, wie ich besser meinen Alltag gestalten könnte und zusätzliche Hilfe in Anspruch nehmen kann. Mit herzlichem Gruß *** ***
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
03.05.2021
Unterbringung in der Akutgeriatrie. Ein Lob an einen Pfleger, der wirklich hervorragende Arbeit geleistet hat und alles, wirklich alles richtig gemacht hat!
Unterbringung in der Akutgeriatrie. Ein Lob an einen Pfleger, der wirklich hervorragende Arbeit geleistet hat und alles, wirklich alles richtig gemacht hat!
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
2/5
03.05.2021
Wie soll man jemanden beurteilen, wenn Behandelnde Ärzte, eine Pneumonie in Verdacht hat und eine Blasenentzündung rauskommt? Das ragt nicht wirklich über Fachkompetenz. Schade!
Wie soll man jemanden beurteilen, wenn Behandelnde Ärzte, eine Pneumonie in Verdacht hat und eine Blasenentzündung rauskommt? Das ragt nicht wirklich über Fachkompetenz. Schade!
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
28.03.2021
Ich fühlte mich gut behandelt
Ich fühlte mich gut behandelt
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
21.03.2021
Es war wie es sein sollte
Es war wie es sein sollte
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
12.02.2021
Das WaldKKH ist für mich - aufgrund der vielen Aufenthalte in verschiedenen Abteilungen - die beste Klinik .... Wenn es schon sein muss dann ins WaldKKH !!!
Das WaldKKH ist für mich - aufgrund der vielen Aufenthalte in verschiedenen Abteilungen - die beste Klinik .... Wenn es schon sein muss dann ins WaldKKH !!!
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
03.01.2021
Meine Tante wurde zuletzt palliativ aufs Beste versorgt.
Meine Tante wurde zuletzt palliativ aufs Beste versorgt.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
07.12.2020
Entlassung aufgrund des gebesserten Einlieferungsgrundes. Leider wurde ein neues neurologisches Problem nicht im Krankenhaus abschließend geklärt und die Therapie eingeleitet. Die ... Weiterlesen
Entlassung aufgrund des gebesserten Einlieferungsgrundes. Leider wurde ein neues neurologisches Problem nicht im Krankenhaus abschließend geklärt und die Therapie eingeleitet. Die Versorgung zu Hause ist damit ohne umfangreiche Hilfe durch Pflegedienst und Angehörige nicht möglich.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
09.11.2020
Die Beurteilung erfolgt für meine Mutter, die derzeit sehr häufig ins EWK aus dem Pflegeheim Katharinenhof eingeliefert werden muss. Im Fall meiner Mutter muss ich stets darauf ... Weiterlesen
Die Beurteilung erfolgt für meine Mutter, die derzeit sehr häufig ins EWK aus dem Pflegeheim Katharinenhof eingeliefert werden muss. Im Fall meiner Mutter muss ich stets darauf hinweisen, das der Zustand meiner Mutter nicht aufgrund von einer Demenz sondern durch einen vor Jahren erlittenen Schlaganfall begründet ist. Die Umstände der wiederholten Einlieferung sollten eigentlich im Rechner zu finden sein, doch ich muss immer wieder alles erklären......anstrengend. Jetzt, in der Coroner-Zeit, scheint das ärztl. Personal auch immer sehr angestrengt und nicht wirklich an den "Aussagen" meiner Mutter interessiert. Verständlich aber auch schwer für mich, als Betreuerin, da einen Weg zu finden, die Wünsche und Nöte meiner Mutter zu kommunizieren.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
23.08.2020
Alles Bestens, meine Mutter wurde gut betreut und behandelt! Das einzige Negative war das Personal (Pförtner/Security) am Eingang, unfreundlich und inkompetent!
Alles Bestens, meine Mutter wurde gut betreut und behandelt! Das einzige Negative war das Personal (Pförtner/Security) am Eingang, unfreundlich und inkompetent!
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
20.06.2020
Station 41 Oberarzt *** ist super Stat.Ärztin Schneider ist gut Pflegepersonal höflich, freundlich hilfsbereit Service Kräfte waren gut Essen ausreichend und gut
Station 41 Oberarzt *** ist super Stat.Ärztin Schneider ist gut Pflegepersonal höflich, freundlich hilfsbereit Service Kräfte waren gut Essen ausreichend und gut
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
10.06.2020
Mein Mann war (nach Notfallbehandlung in einer anderen Klinik) insgesamt 3 Wochen auf der Geriatischen Reha Station 41, mit einer Woche Unterbrechung. Ärztin Dr. Schneider ist ... Weiterlesen
Mein Mann war (nach Notfallbehandlung in einer anderen Klinik) insgesamt 3 Wochen auf der Geriatischen Reha Station 41, mit einer Woche Unterbrechung. Ärztin Dr. Schneider ist auf meine Anfragen schnell, freundlich und soweit wie möglich kompetent eingegangen. Notwendige Untersuchungen erfolgten wohl je nach Dringlichkeit zeitnah, soweit ich es als Aussenstehende beurteilen kann. Ebenso die Zuwendung des Pflegepersonals, und das war nie unzugänglich. Über notwendige Physiomaßnahmen kann ich nichts berichten, mein Mann konnte nicht viel darüber etwas sagen;. 2 Anwendungen wohl alle ein oder zwei Tage, er ist ja sehr ***. . Das Essen war für ihn (appetitlos, schlechtes Gebiss) meistens gut, er hat sich nur selten beschwert Die Einrichtung der nicht großen Zimmer war ausreichend. Die Abteilung machte einen weitraumigen, hellen, freundlichen Eindruck, in den Außenräumen gab es Platz für Einzelgespräche, ich selber als gehfähige Person hätte wohl kein "Engegefühl" wie in vergleichsweise anderen Häusern. Dank der waldreichen Umgebung hat dieses Krankenhaus einen sehr guten Standort und ich würde es in einm ähnlchen Falle empfehlen. Leider sind drei Wochen zu kurz - zumal mit einer einwöchentlichen Unterbrechung in einer anderen Klinik -, um einen geschwächten Menschen wieder auf die Beine zu bringen. In überwiegender Bettlage bauen sich die Muskeln eben zu schnell ab. Aber dazu ist diese Abteilung sicher auch nicht gedacht, denke ich....
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
02.06.2020
---
---
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
26.05.2020
Da meine Mutter auf der Geriatrischen Abteilung war und ich nicht selbst Patientin gewesen bin, kann ich nur bedingt die Fragen beantworten und Leistungen bewerten. Deshalb ist ... Weiterlesen
Da meine Mutter auf der Geriatrischen Abteilung war und ich nicht selbst Patientin gewesen bin, kann ich nur bedingt die Fragen beantworten und Leistungen bewerten. Deshalb ist der Fragebogen unvollständig. Das Essen hat ihr sehr gut geschmeckt und die Pflege auf der Station war sehr fürsorglich, freundlich und zugewandt. Nie hatte ich den Eindruck, dass meiner Mutter, ausser meinen Besuchen, etwas fehlt. Ich hätte mir jedoch mehr Information seitens der Ärzte gewünscht. Die Operation wurde ohne ein Gespräch mit mir als Bevollmächtigte beschlossen. Auch wenn sie unumgänglich war, hätte ich mir gewünscht, umfassend darüber informiert zu werden. Meine Mutter litt unter einem posttraumatischen Delir und auch darüber wurde ich nicht informiert, das habe ich selbst herausgefunden, weil sie mir bei meinem ersten Besuch, mehrere Tage nach der OP, extrem ängstlich und desorientiert erschien. Es war nicht leicht, ärztliche Informationen zum Zustand meiner Mutter zu bekommen, ausser dass sie alles "gut" überstanden hat.... Ansonsten war an dem Aufenthalt meiner Mutter im Waldkrankenhaus nichts zu beanstanden.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
23.05.2020
Alles lief soweit reibungslos ,und Info war Gut, nur das ich nun Dekubitus zweiten Grades habe und damit rum kämpfen muss .
Alles lief soweit reibungslos ,und Info war Gut, nur das ich nun Dekubitus zweiten Grades habe und damit rum kämpfen muss .
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
26.04.2020
Ich bin der Betreuer meiner Mutter und konnte wegen der Coronakrise nicht vor Ort sein. Die Gespräche mit demPflegepersonal und den Ärzten verliefen hervorragend und und ich ... Weiterlesen
Ich bin der Betreuer meiner Mutter und konnte wegen der Coronakrise nicht vor Ort sein. Die Gespräche mit demPflegepersonal und den Ärzten verliefen hervorragend und und ich fühlte mich bestens informiert. Zu den meisten anderen Punkten kann ich deshalb keine Angaben machen.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
05.04.2020
.....um künftigeN Kunden...... Chirurgische Leistung sehr gut Betreuung nach der OP gut
.....um künftigeN Kunden...... Chirurgische Leistung sehr gut Betreuung nach der OP gut
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
16.03.2020
Eigentlich guter Umgang mit dem Patient, hoffe, dass das Pfelgepersonal mehr Zeit zum durchatmen bekommt.
Eigentlich guter Umgang mit dem Patient, hoffe, dass das Pfelgepersonal mehr Zeit zum durchatmen bekommt.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
15.03.2020
Ich fühlte mich gut aufgehoben
Ich fühlte mich gut aufgehoben
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
10.03.2020
leider wurde bei mir erst nach einer Woche im Krankenhaus ein MRT durchgeführt, da bei der Röntgenaufnahme kein LWK Bruch zu sehen war. Erst nachdem wir auf ein MRT bestanden ... Weiterlesen
leider wurde bei mir erst nach einer Woche im Krankenhaus ein MRT durchgeführt, da bei der Röntgenaufnahme kein LWK Bruch zu sehen war. Erst nachdem wir auf ein MRT bestanden haben stellte man einen LWK 2 Fraktur fest.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
05.03.2020
Ich war sehr zufrieden mit dem Interesse aller Mitarbeiter im Krankenhaus. Das Essen ist großartig. Ärzte und Krankenschwestern sind sehr aufrichtig und interessiert. Vielen Dank ... Weiterlesen
Ich war sehr zufrieden mit dem Interesse aller Mitarbeiter im Krankenhaus. Das Essen ist großartig. Ärzte und Krankenschwestern sind sehr aufrichtig und interessiert. Vielen Dank an alle
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
23.02.2020
Notaufnahme hat sehr lange gedauert (vom Heim eingeliefert). Auf der Station sehr ***iche Schwestern, die auf die Bedürfnisse ***. eingegangen sind.
Notaufnahme hat sehr lange gedauert (vom Heim eingeliefert). Auf der Station sehr ***iche Schwestern, die auf die Bedürfnisse ***. eingegangen sind.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
19.02.2020
Abc
Abc
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
06.02.2020
Das Krankenhaus ist super ausgestattet wird sauber gehalten und das Personal ist nett und bei Nachfragen immer höflich geblieben. Leider ist die Essensgabe, wahrscheinlich aus ... Weiterlesen
Das Krankenhaus ist super ausgestattet wird sauber gehalten und das Personal ist nett und bei Nachfragen immer höflich geblieben. Leider ist die Essensgabe, wahrscheinlich aus Personalunter-besetzung nicht wirklich möglich. Wenn man also Pflegestufe 4 hat, sollte man Familie haben die einem das Essen geben könnte.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
26.01.2020
Dank für die hervorragende und zugewandte Behandlung durch das Team der Station 51; das Engagement und die stete Ansprechbarkeit, insbesondere des behandelden Arztes, habe ich so ... Weiterlesen
Dank für die hervorragende und zugewandte Behandlung durch das Team der Station 51; das Engagement und die stete Ansprechbarkeit, insbesondere des behandelden Arztes, habe ich so noch in keinem anderen Krankenhaus erlebt.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
03.01.2020
Leider ist das Angebot an Ergo- und Physiotherapie sehr dünn. Ansonsten war die Betreuung gut.
Leider ist das Angebot an Ergo- und Physiotherapie sehr dünn. Ansonsten war die Betreuung gut.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
12.12.2019
Sehr gute Kommunikation / Gute Erreichbarkeit / Tolles Entlasungsmanagement.
Sehr gute Kommunikation / Gute Erreichbarkeit / Tolles Entlasungsmanagement.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
25.11.2019
Ich war insgesamt mit allem zufrieden.
Ich war insgesamt mit allem zufrieden.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
22.10.2019
Orthopädie und Physiotherapie waren hervorragend
Orthopädie und Physiotherapie waren hervorragend
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
13.10.2019
Ärzte gut, Stammpflegepersonal gut, aber das was wir teilweise an Wochenende erlebt haben geht gar nicht. Unfreundliches und unmögliches Verhalten gegenüber kranker, wehrloser ... Weiterlesen
Ärzte gut, Stammpflegepersonal gut, aber das was wir teilweise an Wochenende erlebt haben geht gar nicht. Unfreundliches und unmögliches Verhalten gegenüber kranker, wehrloser Patienten. Pfleger die genervt waren. Ich denke es ist auch auf Personalmangel besonders am WE zurück zu führen. Wir hatten da kein gutes Gefühl.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
16.09.2019
Die Versorgung und Behandlungen im Waldkrankenhaus sind sehr gut. Patient kann sich wohlfühlen und ist in guten Händen.
Die Versorgung und Behandlungen im Waldkrankenhaus sind sehr gut. Patient kann sich wohlfühlen und ist in guten Händen.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
1/5
10.09.2019
Ich bin insgesamt sehr enttäuscht von meinem "LieblingsKrankenhaus". Weder Ärzte noch Pflegepersonal hatten sich offenbar nach der Einweisung in die ger. Reha auf Stat. ... Weiterlesen
Ich bin insgesamt sehr enttäuscht von meinem "LieblingsKrankenhaus". Weder Ärzte noch Pflegepersonal hatten sich offenbar nach der Einweisung in die ger. Reha auf Stat. *** über den Hintergrund meines Mannes informiert. *** und auch das Pflegepersonal waren sehr abweisend auf meine Nachfragen und ich musste jedem erst erzählen, warum die Reha verordnet wurde. (Was tun Patienten ohne Angehörige?) Die Psychiaterin war herrisch und überheblich und bezweifelte die Gültigkeit meiner Vollmacht und der Patientenverfügung ohne diese zu kennen und wollte die von der Neurologie in Spandau verordneten gerade neu eingestellten psychiatrischen Medikamente sofort ändern, was dann aber unterblieben ist. Ebenso reagierte die zuständige Schwester mehrfach. Sie schien überfordert (Personalmangel) und daher unfreundlich auf jede Nachfrage und bitte Bitte. Es gab aber auch eine sehr bemühte und freundliche Schwester (***). Der Hygiene Status war mehr als ungenügend, sprich dreckig. Ihre Broschüre "Bakteriden, Keime und Hygiene" empfinde ich als Hohn. Am Fußboden blieb man kleben. Ich hätte am liebsten alles was ich anhatte anschließend verbrannt. Die Psychiaterin gab mir nicht die Hand, weil es dort "überall dreckig"ist. Eine bereits terminierte Darmspiegelung in Ihrem Haus als Privatpatientin habe ich aus Angst vor Infektionen daher wieder abgesagt. Ich bin einfach nur entsetzt. Meine Sternebewertung kann aufgrund der Fragestellung daher überhaupt nicht den realen Eindruck wiedergeben. Am schlimmsten war die würdelose Behandlung der 3 dementen Patienten im Zimmer ***. Mein Mann blieb trotz mehrfacher Bitten, ihm eine Hose anzuziehen, in der Windel offen für jeden Besucher liegend im Bett. Die Hitze im Zimmer war unerträglich. Ich musste erst die Gardine vor das Fenster ziehen, was aber auch nicht viel mehr brachte. Insofern hätte ich eher Minus-Sterne vergeben müssen, . Weil alles musste ich erst nachfragen bzw. fordern. Für ein kirchlich getragenes Krankenhaus ist das beschämend.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
07.09.2019
Naja
Naja
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
09.08.2019
Sehr gut.
Sehr gut.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
22.07.2019
Waldkrankenhaus Spandau da fühlten wir uns schon immer gut aufgehoben und auch diesmal wurde mein. Schwieger-vater super aufgepäppelt. Nun geht es ihm wieder wesentlich besser. ... Weiterlesen
Waldkrankenhaus Spandau da fühlten wir uns schon immer gut aufgehoben und auch diesmal wurde mein. Schwieger-vater super aufgepäppelt. Nun geht es ihm wieder wesentlich besser. Eine tolle Versorgung und auch das Pflegepersonal macht einen tollen Job.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
1/5
19.07.2019
Ein insgesamt erschreckender Aufenthalt. Wer die Wahl hat, sollte dieses
Ein insgesamt erschreckender Aufenthalt. Wer die Wahl hat, sollte dieses
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
30.05.2019
Die Ärzte und Ärztinnen sowie die Pfleger/ innen des Waldkrankenhauses machen insgesamt eine gute Arbeit.
Die Ärzte und Ärztinnen sowie die Pfleger/ innen des Waldkrankenhauses machen insgesamt eine gute Arbeit.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
25.05.2019
Es gab große Lücken in der Kommunikation,ich wurde als Betreuer meiner Mutter nicht darüber informiert,dass sich der Entlasdungstermin verschoben hatte. Weiterhin wurden ... Weiterlesen
Es gab große Lücken in der Kommunikation,ich wurde als Betreuer meiner Mutter nicht darüber informiert,dass sich der Entlasdungstermin verschoben hatte. Weiterhin wurden Informationen über ihren Gesundheitszustand nicht zuerst an mich,sondern an den Pflegedienst weitergegeben...no go!!!
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
19.05.2019
...es gibt immer Verbesserungen zu machen, aber soweit alles in Ordnung :o)
...es gibt immer Verbesserungen zu machen, aber soweit alles in Ordnung :o)
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
16.05.2019
Wie schon so oft war alles super sehr nette Ärzte und Schwestern ich kann das Waldkrankenhaus sehr empfehlen
Wie schon so oft war alles super sehr nette Ärzte und Schwestern ich kann das Waldkrankenhaus sehr empfehlen
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
23.04.2019
Es war gewünscht, dass die Mobilität gefordert wird, ebenso der Toilettengang. Statt dessen wurde nur ein Toilettenstuhl durch das Pflegepersonal bereit gestellt. Selbständiges ... Weiterlesen
Es war gewünscht, dass die Mobilität gefordert wird, ebenso der Toilettengang. Statt dessen wurde nur ein Toilettenstuhl durch das Pflegepersonal bereit gestellt. Selbständiges Aus- und Einsteigen in den Stuhl wurde nicht geübt.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
02.04.2019
Der Service war gut; ich kann das Krankenhaus empfehlen.
Der Service war gut; ich kann das Krankenhaus empfehlen.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
19.02.2019
****
****
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
09.02.2019
Wir waren sehr zufrieden und fühlten uns sehr gut aufgehoben.pflegekraefte und Ärzte waren verständnisvoll und sehr bemüht.Ich würde mir wünschen,dass Pflegepersonal aufgestockt ... Weiterlesen
Wir waren sehr zufrieden und fühlten uns sehr gut aufgehoben.pflegekraefte und Ärzte waren verständnisvoll und sehr bemüht.Ich würde mir wünschen,dass Pflegepersonal aufgestockt wird,damit Pflegekräfte nicht so viel Druck haben.Es war bemerkenswert,dass obwohl ich viel geklingelt habe,niemand geschimpft hat.Das ist woanders nicht der Fall .vielen Dank für alles
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
2/5
19.01.2019
Das Personal sollte freundlicher sein.
Das Personal sollte freundlicher sein.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
07.01.2019
Ist ein normales Krankenhaus, es gab keine Probleme. Man kann das Krankenhaus ohne bedenken weiter empfehlen.
Ist ein normales Krankenhaus, es gab keine Probleme. Man kann das Krankenhaus ohne bedenken weiter empfehlen.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
12.11.2018
Ausgesprochen gute patientenorientierte Kommunikation, die auch die Angehörigen mit berücksichtigt. Klare Informationen und Entscheidungen gegenüber den Angehörigen
Ausgesprochen gute patientenorientierte Kommunikation, die auch die Angehörigen mit berücksichtigt. Klare Informationen und Entscheidungen gegenüber den Angehörigen
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
3/5
19.10.2018
Es geht hier um meine Schwiegermutter die über den Notarzt/Erste Hilfe zu Ihnen ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Ich hatte nach einiger Zeit die Notaufnahme angerufen um ... Weiterlesen
Es geht hier um meine Schwiegermutter die über den Notarzt/Erste Hilfe zu Ihnen ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Ich hatte nach einiger Zeit die Notaufnahme angerufen um Informationen zu der Patientin zu geben bzw wollte ich meine Tel. Nr. hinterlassen. Ich wurde sehr unfreundlich abgefertigt ***. Ich wollte nur sagen dass die Patientin nichts mehr hört und an Demenz leidet und meine Tel. Nr. hinterlassen. Ich dachte, dass das vielleicht wichtig ist.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
16.10.2018
****
****
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
28.09.2018
Helle angenehme Zimmer. Kompetente und freundliche Pflegekräfte. Ein besonderer Dank an die Logopädie für die hervorragende Betreuung!!!
Helle angenehme Zimmer. Kompetente und freundliche Pflegekräfte. Ein besonderer Dank an die Logopädie für die hervorragende Betreuung!!!
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
23.08.2018
Super Krankenhaus mit netten Personal. Wenn ich ins Krankenhaus muss, dann zu Ihnen.
Super Krankenhaus mit netten Personal. Wenn ich ins Krankenhaus muss, dann zu Ihnen.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
17.08.2018
Ich war sehr zufrieden, meine Mutter lag auf Station.42 und man hat sich gut um sie gekümmert.
Ich war sehr zufrieden, meine Mutter lag auf Station.42 und man hat sich gut um sie gekümmert.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
2/5
08.08.2018
Freundliches Personal, aber viel zu lange Wartezeiten auf Unterstützung beim Trinken (bis 45 Min. nach dem Ruf), zumal Dehydrierung ein Punkt in der Krankenhausaufnahme war! ... Weiterlesen
Freundliches Personal, aber viel zu lange Wartezeiten auf Unterstützung beim Trinken (bis 45 Min. nach dem Ruf), zumal Dehydrierung ein Punkt in der Krankenhausaufnahme war! Ebenso langes Warten bei dringend nötigem Wechsel der Hygiene-Pants! Teilweise Überforderung durch die Physiotherapie, was in einem Fall sogar zu einem Kreislaufversagen führte.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
09.07.2018
freundliche Unterstuetzung bei allen belangen, Erklaerungen wurden verstaendlich erklaert
freundliche Unterstuetzung bei allen belangen, Erklaerungen wurden verstaendlich erklaert
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
2/5
12.06.2018
Die Pflegekräfte, Physio- und Ergotherapeuten waren sehr freundlich und hilfsbereit. Die Kommunikation mit den Ärzten war mangelhaft und auch die Angehörigen haben nur schwer ... Weiterlesen
Die Pflegekräfte, Physio- und Ergotherapeuten waren sehr freundlich und hilfsbereit. Die Kommunikation mit den Ärzten war mangelhaft und auch die Angehörigen haben nur schwer Informationen erhalten, alles musste man gezielt erfragen -quasi: Jedes Wort musste der Ärztin aus der Nase gezogen werden-, die Ärzte haben keine Zusammenfassung der Ergebnisse erteilt.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
26.05.2018
Im allgemeinen sehr zufrieden
Im allgemeinen sehr zufrieden
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
25.05.2018
Alles bestens, keine Beanstandungen
Alles bestens, keine Beanstandungen
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
05.05.2018
Der Service ist halt immer vom Personalschlüssel abhängig, solange hier in allen Krankenhäusern gespart wird, kann von wirklich gutem Service nirgends mehr die Rede sein, für ... Weiterlesen
Der Service ist halt immer vom Personalschlüssel abhängig, solange hier in allen Krankenhäusern gespart wird, kann von wirklich gutem Service nirgends mehr die Rede sein, für jemanden der wirklich von Pflege abhängig ist, meist betrifft das ältere und alte Leute ist die Situation "nirgends" wirklich schön. Denn auf Grund der dünnen Personaldecke erfolgt keine Zahnhygiene, wenn Ihre Angehörigen, das nicht an den Besuchstagen erledigen oder dazu nicht in der Lage sind, dann haben Sie halt die Speisereste tagelang unter Ihrer Prothese im Mund. Oder Sie warten generell auf den Schieber, trauen sich kaum zu klingeln oder werden dann ewig auf dem Schieber sitzen gelassen. Die Krankenhaus Ökonomen sollten das vielleicht mal selber mitmachen, und dann rechnen Sie mal noch 30-40 Jahre auf Ihr Alter drauf, dann wissen Sie wie gut der Service ist. Das Personal an sich kann gar nichts dafür, da es überlastet ist. Es geht nur noch darum alles zu dokumentieren, Hauptsache auf dem Papier redet man sich alles schön. Warten Sie einfach mal, wenn Sie ihre Notdurft verrichten müssen und legen sich dann 30-40 Minuten auf einen Schieber. Das ist aber ein generelles Problem unserer Zeit in allen Krankenhäusern. Oder wenn Sie darauf angewiesen sind, daß Ihnen jemand etwas zum essen anbietet, reicht und Sie füttert - das geht nicht in 5 Minuten und nicht einmal dafür ist Zeit. Zu verbessern gibt es genug. Da aber alte Menschen keine große Lobby haben und auch die meisten Angehörigen damit nichts zu tun haben wollen und denken im Krankenhaus ist alles gut, wird sich daran sicher nichts ändern. Das ist eigentlich sehr traurig und für das Pflegepersonal sicher auch unbefriedigend, denn man ist sicher einmal mit einer anderen Vorstellung in diesen Bereich gegangen und merkt dann, daß man seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden kann, weil dafür keine Zeit ist und man nur die nötigste Versorgung gewährleisten kann. Hoffentlich werden auch die Politiker, die Ökonomen und Krankenhaus-Manager einmal alt und werde Opfer dieser Politik des Sparens und Gewinn Optimierens. So etwas dürfte es meiner Meinung nach im Krankenhausbereich und in der Altenpflege gar nicht geben, hier sollten die Mittel 1:1 angewendet werden.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
23.02.2018
manchmal waren die Betreuer recht abweisend, aber jeder hat nicht immer seinen besten Tag.
manchmal waren die Betreuer recht abweisend, aber jeder hat nicht immer seinen besten Tag.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
05.02.2018
Die Mitarbeiter haben uns ausreichend und Umfassend über die Abläufe informiert. Ungeduldig wurden sie allerdings , wenn die Patienten frei den Ablauf behindernd, auf der Station ... Weiterlesen
Die Mitarbeiter haben uns ausreichend und Umfassend über die Abläufe informiert. Ungeduldig wurden sie allerdings , wenn die Patienten frei den Ablauf behindernd, auf der Station herumliefen.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
1/5
28.01.2018
8h in der Notaufnahme ohne Essen und Trinken, ***. Ignoranz durch Oberarzt.
8h in der Notaufnahme ohne Essen und Trinken, ***. Ignoranz durch Oberarzt.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
24.12.2017
Unser Vater war in den letzten Jahren leider in sehr vielen Krankenhäusern. Aber in keinem war die Betreuung so fantastisch. Wir wissen nicht, was wir ohne die Station 51 gemacht ... Weiterlesen
Unser Vater war in den letzten Jahren leider in sehr vielen Krankenhäusern. Aber in keinem war die Betreuung so fantastisch. Wir wissen nicht, was wir ohne die Station 51 gemacht hätten. Und auch *** vom Sozialdienst hat großartige Arbeit geleistet .
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
02.12.2017
Es wär wünschenswert wenn die angehörigen auch zu informieren,nicht nur die Patienten.( Betrifft die Geriatrie Abteilung) Damit die Angehörigen auch wissen wie es mit der weiter ... Weiterlesen
Es wär wünschenswert wenn die angehörigen auch zu informieren,nicht nur die Patienten.( Betrifft die Geriatrie Abteilung) Damit die Angehörigen auch wissen wie es mit der weiter Behandlung geht.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
11.11.2017
Station 51 Ärzte sehr nett und haben ein offenes Ohr für Patienten. Die Schwestern und Helfer sehr nett, rennen sich einen ab...mehr Personal wäre noch besser für alte Patienten. ... Weiterlesen
Station 51 Ärzte sehr nett und haben ein offenes Ohr für Patienten. Die Schwestern und Helfer sehr nett, rennen sich einen ab...mehr Personal wäre noch besser für alte Patienten. Alles aber gut und nett.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
25.10.2017
Meine Mutter war auf der Station *** und wurde dort sehr gut betreut und medizinisch versorgt.
Meine Mutter war auf der Station *** und wurde dort sehr gut betreut und medizinisch versorgt.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
02.10.2017
Hervorragend!
Hervorragend!
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
07.09.2017
Die Ärzte haben alle Besonderheiten, z.B. bei der Anästhesie, berücksichtigt und den Angehörigen zugehört. Die Pfleger waren sehr nett. Es fehlen Spiele auf der geriatrischen ... Weiterlesen
Die Ärzte haben alle Besonderheiten, z.B. bei der Anästhesie, berücksichtigt und den Angehörigen zugehört. Die Pfleger waren sehr nett. Es fehlen Spiele auf der geriatrischen Station, die man mit den Patienten spielen könnte.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
15.06.2017
Wie immer sehr zufrieden.
Wie immer sehr zufrieden.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
05.06.2017
Die Ärzte haben sowohl die Patientin als auch die Angehörigen ernst genommen und waren zugewandt und freundlich. Alle Bitten und Wünsche wurden besprochen und berücksichtigt.
Die Ärzte haben sowohl die Patientin als auch die Angehörigen ernst genommen und waren zugewandt und freundlich. Alle Bitten und Wünsche wurden besprochen und berücksichtigt.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
11.04.2017
Ich war mit der Versorgung sowie von der menschlichen Betreuung se zufrieden.
Ich war mit der Versorgung sowie von der menschlichen Betreuung se zufrieden.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
4/5
06.04.2017
Im allgemeinen zufrieden, außer mit dem Insuli, da gab es Probleme. 1. falsches Insulin 2. eine defeckte Spritze
Im allgemeinen zufrieden, außer mit dem Insuli, da gab es Probleme. 1. falsches Insulin 2. eine defeckte Spritze
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
02.04.2017
Wir waren sehr zufrieden - Die Krankenschwestern, - Pfleger und Ärzte waren hilfsbereit und voller Empathie.
Wir waren sehr zufrieden - Die Krankenschwestern, - Pfleger und Ärzte waren hilfsbereit und voller Empathie.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
20.03.2017
ich war sehr zufrieden .
ich war sehr zufrieden .
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
06.03.2017
War mit allen sehr zufrieden, Versorgung meiner Mutter war Klasse sowie Behandlung
War mit allen sehr zufrieden, Versorgung meiner Mutter war Klasse sowie Behandlung
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
1/5
04.03.2017
Mein an Demenz und Parkinson erkrankter Opa wurde einfach den ganzen Tag entweder im Bett gelassen oder auf die Bettkante gesetzt. Physiotherapeuten=Fehlanzeige! Und dann noch ... Weiterlesen
Mein an Demenz und Parkinson erkrankter Opa wurde einfach den ganzen Tag entweder im Bett gelassen oder auf die Bettkante gesetzt. Physiotherapeuten=Fehlanzeige! Und dann noch im Arztbrief behaupten das alles wunderschön ist, alles ist besser geworden und im geht's super. Soviel Dreistigkeit ist echt der Wahnsinn. Das Essen wurde einfach nur ins Zimmer gestellt, obwohl er nicht in der Lage ist selbstständig zu essen. Unser Fazit: NIE WIEDER
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
04.02.2017
Meine 92jährige demenzkranke Schwiegermutter lag mit einer schweren Lungenentzündung auf der Geriatrie. Ich war mit der Behandlung und wie man mit ihr umgegangen ist sehr ... Weiterlesen
Meine 92jährige demenzkranke Schwiegermutter lag mit einer schweren Lungenentzündung auf der Geriatrie. Ich war mit der Behandlung und wie man mit ihr umgegangen ist sehr zufrieden. Auch bekam ich von der Stationsärztin immer entsprechende Auskunft. Nach zwei Wochen konnte meine Schwiegermutter wieder in ihre gewohnte Umgebung entlassen werden.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
5/5
15.12.2016
Sehr unterschiedlich: Meine 85j. Mutter wurde mit Schmerzen auf der linken Seite gegen 11h mit der Feuerwehr zu Ihnen gebracht. Herz wurde sehr schnell ausgeschlossen. Trotzdem ... Weiterlesen
Sehr unterschiedlich: Meine 85j. Mutter wurde mit Schmerzen auf der linken Seite gegen 11h mit der Feuerwehr zu Ihnen gebracht. Herz wurde sehr schnell ausgeschlossen. Trotzdem musste sie bis nach 20h auf der Aufnahme-Station liegen bleiben! Sie kann nicht laufen, kompl. Inkontinent. Alles war klitschnass, dann Windelwechsel, nur eine leichte Decke stand zur Verfügung! Ein Wunder, dass sie keine Lungenentzündung bekommen hat! Der Aufenthalt auf der Station war wieder "sehr schön", nett, das Essen lobt sie sehr, auch die Freundlichkeit des Personals. Ich "Tochter" bin sehr zufrieden, dass ich telefonisch Kontakt zu den Ärzten bekam. Ich war selber krank und konnte durch starke Asthma-Probleme die Wohnung nicht verlassen und nur sehr selten zu meiner Mutter fahren.
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie
2/5
02.12.2016
Mir wurde im August ein neues Hüftgelenk eingesetzt. Dieses rutschte im November innerhalb von 3 Tagen 2 mal raus! Danach bekam ich dann einen anderen Hüftgelenkkopf eingesetzt. ... Weiterlesen
Mir wurde im August ein neues Hüftgelenk eingesetzt. Dieses rutschte im November innerhalb von 3 Tagen 2 mal raus! Danach bekam ich dann einen anderen Hüftgelenkkopf eingesetzt. Wurde dann nach 1 Woche auf die Station 42 verlegt. Habe bei der Aufnahme angegeben, daß ich eine Penicillinallergie habe! Trotzdem wurde mir ein Penicillinpräparat verordnet, welches nach kurzer Zeit eine schlimme Allergie verursacht hat! Obwohl es dann abends vom Arzt abgesetzt wurde, bekam ich es am nächsten Tag wieder von der Schwester hingestellt! Zum Glück hat das mein Sohn bemerkt. Nach dem mir der Blasenkatheter gezogen wurde, konnte ich nach 3 Stunden kein Urin mehr lassen und bekam schlimme Beschwerden! Dies wurde mit der Aussage abgetan, daß so etwas schon einmal vorkommt. Mein Sohn bestand dann bei den Schwestern darauf, daß ich umgehend ein Arzt brauche! Dieser stellt fest, daß der Katheter wieder gelegt werden muß! Innerhalb von 10 Minuten kam 1 Liter Urin!! Wärend meines gesammten Aufenthaltes wurde nicht einmal das Bett frisch bezogen! Daher kann ich die Station 42 leider nicht empfehlen!
Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie