Schließen

Suchen & Finden

Newsmeldung (Detailansicht)
Johannesstift Diakonie
Spandauer Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner im Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Spandauer Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner im Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Kennenlernbesuch der Spandauer Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner im Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Fünf Personen vor der Kapelle des Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau.
Datum2022-03-31

Beim persönlichen Kennenlernbesuch im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau traf Dr. Carola Brückner, neue Bezirksbürgermeisterin von Spandau, das gesamte Krankenhausdirektorium sowie Andreas Mörsberger, Vorstandsvorsitzender der Johannesstift Diakonie. An ihrer Seite waren Dipl.-Med. Gudrun Widders, Amtsärztin und Leiterin des Gesundheitsamtes Spandau, sowie Oliver Gellert, Bezirksstadtrat für Jugend und Gesundheit in Spandau.

Im Fokus des Besuches standen die Vorstellung unseres Hauses und unseres Leistungsspektrums. Im Rahmen dessen führte Carsten Schaulinski, Geschäftsführer des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau, seine Gäste über das Gelände.

Anlaufpunkte des Rundgangs waren die Zentrale Notaufnahme, die neue Kardiologie sowie unsere Kirche. Des Weiteren besuchten sie die neu eingerichteten Unterkünfte der Geflüchteten, die seit zwei Wochen auf dem Gelände des Waldkrankenhauses aufgenommen werden.

Wir freuen uns, auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen Frau Dr. Brückner viel Erfolg in ihrem Amt als Bezirksbürgermeisterin.

Über das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das 1947 gegründete Notfallkrankenhaus umfasst neun Fachabteilungen, vierzehn medizinische Zentren und 518 Betten. Jährlich versorgen wir rund 22.000 Patient*innen stationär und weitere 70.000 Patient*innen ambulant.

Die Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Altersmedizin, Brustkrebs / Brustrekonstruktion, Chronische Wunden, Gefäßerkrankungen, Gelenke, Herz, Kinder- und Jugendmedizin, Kinderchirurgie und –urologie, Krebs, Magen / Darm, Rücken, Schwangerschaft und Geburt sowie Sport und Unfälle.

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau betreibt drei Fachschulen: die Reha-Akademie Berlin für Physiotherapeut*innen, die Schule für Ergotherapie sowie gemeinsam mit dem Martin-Luther-Krankenhaus die Gesundheitsfachschule Berlin. Diese fungieren auch als Ausbildungsstätte des Krankenhauses.

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. Über 9.800 Mitarbeitende leisten moderne Medizin, zugewandte Betreuung und Beratung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

  • Krankenhäuser und ambulante Versorgungszentren
  • Pflege- und Wohneinrichtungen sowie Hospize
  • Behindertenhilfe
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Arbeit, Beschäftigung und Soziales
  • Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie Ergotherapie
  • Dienstleistungen für Gesundheits- und Sozialeinrichtungen