Schließen

Suchen & Finden

Newsmeldung (Detailansicht)
Johannesstift Diakonie
Top Nationales Krankenhaus 2021

Top Nationales Krankenhaus 2021

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau zählt zu Deutschlands besten Krankenhäusern in den Fachbereichen Orthopädie, Brustkrebs und Risikoschwangerschaften.

Datum2020-10-20

Die Klinik für Orthopädie unter Leitung von Prof. Dr. med. Ulrich Nöth, MBA und die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe unter Leitung von Dr. med. Martina Dombrowski wurden in die aktuelle Klinikliste 2021 des Ratgebermagazins Focus-Gesundheit aufgenommen. Somit zählt das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau zu Deutschlands besten Krankenhäusern in den Fachbereichen Orthopädie, Brustkrebs und Risikoschwangerschaften.

Im größten Krankenhausvergleich Deutschlands präsentiert Focus-Gesundheit jährlich die besten Krankenhäuser in mittlerweile 40 Fachbereichen. Durchgeführt wird die Recherche vom unabhängigen Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ).

In die Bewertung fließen Expert*innen-Empfehlungen, Befragungen von niedergelassenen Ärzt*innen, Patient*innenbewertungen, Auswertungen von Qualitätsberichten und externer Qualitätssicherung sowie Befragungen der Kliniken mit ein. Die Zertifikate finden Sie hier.

Über das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das 1947 gegründete Notfallkrankenhaus umfasst neun Fachabteilungen, vierzehn medizinische Zentren und 518 Betten. Jährlich versorgen wir rund 22.000 Patient*innen stationär und weitere 70.000 Patient*innen ambulant.

Die Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Altersmedizin, Brustkrebs / Brustrekonstruktion, Chronische Wunden, Gefäßerkrankungen, Gelenke, Herz, Kinder- und Jugendmedizin, Kinderchirurgie und –urologie, Krebs, Magen / Darm, Rücken, Schwangerschaft und Geburt sowie Sport und Unfälle.

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau betreibt drei Fachschulen: die Reha-Akademie Berlin für Physiotherapeut*innen, die Schule für Ergotherapie sowie gemeinsam mit dem Martin-Luther-Krankenhaus die Gesundheitsfachschule Berlin. Diese fungieren auch als Ausbildungsstätte des Krankenhauses.

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. Über 9.300 Mitarbeitende leisten moderne Medizin, zugewandte Betreuung und Beratung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

  • Krankenhäuser und ambulante Versorgungszentren
  • Pflege- und Wohneinrichtungen sowie Hospize
  • Behindertenhilfe
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Arbeit, Beschäftigung und Soziales
  • Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie Ergotherapie
  • Dienstleistungen für Gesundheits- und Sozialeinrichtungen