Schließen
Suchen & Finden

Weniger Schmerzen, mehr Mobilität

Verletzungen, Gelenkverschleiß oder Fehlbildungen: Das Team um Chefarzt Dr. med. Safi Khalil versorgt jährlich mehr als 3.000 ambulante und stationäre Patient*innen. Dabei kommen moderne operative und konservative Therapiemethoden zum Einsatz. Mit spezieller unfallchirurgischer und orthopädischer Diagnostik bestimmen die Expert*innen gemeinsam eine für Sie schonende Behandlung.

Professionell & zugewandt

„Wir garantieren Ihnen eine professionelle medizinische Versorgung, bei der wir als interdisziplinäres Team Ihre Sicherheit und individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen.”

Dr. med. Safi Khalil, Chefarzt der Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie und Sportmedizin

Orthopädie und Unfallchirurgie in Berlin-Zehlendorf

Bei Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates ist die Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie und Sportmedizin für Sie da. In unseren modernen Räumlichkeiten verfügen wir über alle operativen Einrichtungen zur Behandlung von Verletzungen, Gelenkverschleiß und Deformitäten der Extremitäten.

Ein Schwerpunkt unseres Teams ist die endoprothetische Versorgung (künstlicher Gelenkersatz) des Hüft-, Knie- und Schultergelenks inklusive Wechseloperationen. Zudem sind wir auf das Gebiet der Fußchirurgie sowie der arthroskopischen Gelenkchirurgie spezialisiert. Auch im Bereich der Sportmedizin verfügen wir über ein breites Behandlungsspektrum und hohe Expertise.

Von der Diagnose bis zur Regeneration

Unser oberstes Ziel ist es, die Beweglichkeit unserer Patient*innen bestmöglich zu erhalten oder wieder herzustellen. Mithilfe moderner Diagnoseverfahren verschaffen wir uns zunächst ein genaues Bild der vorherrschenden Beschwerden. Anschließend beraten wir im Team über die für Sie schonendste Therapiemöglichkeit. Unsere Entscheidungen treffen wir sorgfältig auf Basis neuester medizinischer Standards und unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Lebensumstände.

Um Ihnen eine besonders schmerzarme und schonende operative Versorgung zu ermöglichen, haben wir uns auf minimalinvasive OP-Zugänge spezialisiert. In Zusammenarbeit mit unseren Kolleg*innen der Physiotherapie können wir so eine deutlich schnellere postoperative Regeneration ermöglichen.

Geriatrische Versorgung

In unserer Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie und Sportmedizin behandeln wir Jugendliche, Erwachsene und Senior*innen. In enger Zusammenarbeit mit unserer Klinik für Geriatrie legen wir besonders bei älteren Patient*innen großen Wert auf eine beschleunigte Behandlung, um ihnen schnellstmöglich eine Rückkehr in den normalen Alltag zu ermöglichen. Wer sich körperlich mobil fühlt, bleibt auch geistig länger fit.

Lernen Sie uns kennen

Vereinbaren Sie einen Termin in einer unserer Sprechstunden und lassen Sie sich beraten. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine ärztliche Zweitmeinung zur Verfügung. Akute Verletzungen werden rund um die Uhr in unserer interdisziplinären Ersten Hilfe versorgt.

Das Team der Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie und Sportmedizin im Evangelischen Krankenhaus Hubertus.

Unsere Leistungen

Mit etwa 400 Eingriffen jährlich gehört die Implantation künstlicher Gelenke zu den Schwerpunkten unserer Klinik. Als zertifiziertes Endoprothesenzentrum (EndoCert) bieten wir an Hüft- und Kniegelenk das gesamte Spektrum der endoprothetischen Chirurgie inklusive der Wechselendoprothetik an und haben uns auf minimalinvasive OP-Zugänge spezialisiert.

In enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Geriatrie bieten wir eine bestmögliche Endoprothesenversorgung sowie individuelle und altersgerechte Nachbehandlung für Patient*innen im gehobenen Alter.

Wir legen Wert auf qualitativ hochwertige Implantate, schonende OP-Methoden und eine anschließende, schnelle Mobilisation der Patient*innen.

Ob Freizeit- oder Leistungssportler*innen: In unserer Klinik verfügen wir über ein breites Spektrum zur individuellen Behandlung von akuten und chronischen Sportschäden und -verletzungen.

Das oberste Ziel in der Alterstraumatologie ist die schnelle Rückkehr der Patient*innen in ihren normalen Alltag – mit größtmöglicher Beweglichkeit und Belastbarkeit. Ist eine Operation nötig, führen wir diese minimalinvasiv durch, um die Regenerationszeit zu verkürzen. Trauma und osteoporotisch bedingte Wirbelkörperfrakturen können mittels Kyphoplastie versorgt werden.

Zudem bieten wir im Evangelischen Krankenhaus Hubertus eine geriatrische Frührehabilitation an. So können auch die Operateur*innen die Nachsorge ihrer Patient*innen verfolgen und stehen für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

In unserer Klinik decken wir das gesamte Spektrum der Unfallchirurgie ab. Dazu zählen die Versorgung von Knochenbrüchen mit modernsten Implantaten und Techniken sowie die Behandlung von Verletzungen der Bänder, Muskeln, Sehnen und Gefäße (in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit der Klinik für Gefäßchirurgie).

Damit unsere Patient*innen schnell wieder in ihren Alltag zurückkehren können, legen wir großen Wert auf schonende Operationsmethoden und eine rasche physiotherapeutische Nachbehandlung. Die Rehabilitation kann direkt über die Physiotherapie unseres Hauses erfolgen – stationär oder ambulant.

Wir bieten alle gängigen Techniken der Gelenkspiegelung für Schulter, Knie und das obere Sprunggelenk (inklusive Bandrekonstruktion) an. Einige arthroskopische Behandlungen können auch ambulant durchgeführt werden.

Unser Team verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Handchirurgie. Neben Brüchen im Bereich der Hand und des Handgelenks versorgen wir auch chronische Erkrankungen (zum Beispiel Karpaltunnelsyndrom, Morbus Dupuytren, schnellende Finger) und akute und chronische Sehnenläsionen.

Durch die rasante Entwicklung der Wirbelsäulenchirurgie in den vergangenen Jahren können wir immer sicherer und schonender operieren. Im Vordergrund steht in unserer Klinik die Versorgung von Wirbelsäulenfrakturen. Hierbei steht uns das gesamte Spektrum der Operationsmöglichkeiten zur Verfügung – neben der Kyphoplastie auch die dorsalen Stabilisierungen von Wirbelsäulenfrakturen.

Unsere Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie und Sportmedizin ist auf den Bereich der Fußchirurgie spezialisiert. Oft lassen sich Fußprobleme jedoch auch mit konservativen Mitteln sehr gut behandeln. In unserer fußchirurgischen Sprechstunde nehmen sich unsere Expert*innen Zeit für eine umfassende Diagnostik und eine ausführliche Beratung.

Unser chirurgisches Leistungsspektrum im Bereich der Schulter umfasst im Wesentlichen:

  • Frakturbehandlungen (konservativ und operativ) 
  • Implantation von künstlichen Schultergelenken bei Arthrose
  • Behandlung von Rotatorenmanschettenläsionen
  • Behandlung eines Impingement-Syndroms der Schulter
  • Behandlung von Läsionen des AC-Gelenks (akut und chronisch)
  • Behandlung von Bicepssehnenläsionen
Logo: Besttrack
Besttrack

Künstliches Knie- und Hüftgelenk

Mit dem Besttrack-Konzept bieten wir Patient*innen eine moderne medizinische Behandlung in einem individuellen Betreuungsprozess zur schnellen Mobilisation.

Mehr erfahren
Spanische Allee 10-14 14129 Berlin
030 81008-0 030 81008-333 hubertus@jsd.de

Unsere Bewertungen

4.5/5Aus 112 Bewertungen
Ich wurde über alle Schritte genauestens informiert. Alle im Krankenhaus tätigen Personen waren sehr freundlich und hilfsbereit. Auf Wünsche wurde ein...
Ich leide an Depressionen , habe einen Tinitus , hab bei ihnen eine Vollprotese im Knie erhalten und man hat mir 4 Tage eine eine Dementkranke Frau in...
Insgesamt gesehen ein tolles Krankenhaus
Das Operationsteam hat bei meiner Knie-OP sehr gute Arbeit geleistet. Das Pflegepersonal ist freundlich und hilfsbereit, der Physiotherapeut ist sehr...
Pflege, Betreuung super! Bistro auch gute Idee, dennoch Essen ebenfalls aufs Zimmer gebracht, da ist noch Handlungsbedarf.

Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Alle Bewertungen

Was uns ausmacht

24-Stunden-Bereitschaftsdienst: Bei akuten Verletzungen und dekompensierten Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates ist unsere Erste Hilfe für Sie da.

Sprechstunden: Für eine individuelle Beratung bieten wir spezielle Fachsprechstunden an und stehen gerne auch für Zweitmeinungen zur Verfügung.

Minimalinvasive Eingriffe: Wir operieren schonend und schmerzarm, um die Regenerationszeit zu verkürzen.

Physiotherapie im Haus: Nach der Operation fördern wir schnellstmöglich die Wiederherstellung Ihrer Mobilität und Selbständigkeit.

Ihre Sprache: Alle Behandlungen können in Englisch erfolgen. Für weitere Sprachen stehen Dolmetscher*innen im Haus zur Verfügung.

Veranstaltungen

Gruppenfoto: Team der Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie und Sportmedizin

Natürliche Heilung oder doch Gelenkersatz?

06.03.202417:00

Unsere Experten informieren über moderne Möglichkeiten des Gelenkerhalts im Knie und erläutern, wann ein künstliches Gelenk sinnvoll ist.

Zur Veranstaltung
Kontaktperson
Kontaktperson
Kontaktperson

Ansprechpartner*innen

Porträt Dr. med. Safi Khalil
Dr. med. Safi Khalil, MHBA
Chefarzt
Chefarzt

Dr. med. Safi Khalil, MHBA

Leiter und Hauptoperateur Endoprothetikzentrum
Durchgangsarzt
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie – Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Manuelle Medizin/Chirotherapie
Kniechirurg, Zertifizierung durch die Deutsche Kniegesellschaft (DKG)
Hüftchirurg, Zertifizierung durch die Deutsche Hüftgesellschaft (DHG)

Leiter und Hauptoperateur Endoprothetikzentrum Durchgangsarzt Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie – Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Manuelle Medizin/Chirotherapie Kniechirurg, Zertifizierung durch die Deutsche Kniegesellschaft (DKG) Hüftchirurg, Zertifizierung durch die Deutsche Hüftgesellschaft (DHG)
030 81008-795030 81008-795orthopaedie.hubertus@jsd.de030 81008-133030 81008-133
Melanie Thieke
Sekretariat
Sekretariat

Melanie Thieke

030 81008-795030 81008-795orthopaedie.hubertus@jsd.de030 81008-133030 81008-133
Jildis Schmidt
Stationssekretärin
Stationssekretärin

Jildis Schmidt

Medizinische Fachangestellte, Stations- und Chefarztsekretärin

Medizinische Fachangestellte, Stations- und Chefarztsekretärin
030 81008-795030 81008-795orthopaedie.hubertus@jsd.de030 81008-133030 81008-133

Sprechstunden, prästationär

Sprechstunden

Sprechstunden erfolgen täglich nach vorheriger Terminvereinbarung.

- Privatsprechstunde
- Endoprothetische Sprechstunde (Hüft- & Kniegelenk/Wechselendoprothetik)
- Traumatologische Sprechstunde (gelenkerhaltende Chirurgie Hüft- & Kniegelenk)
- Fußsprechstunde
- Sportorthopädische Sprechstunde (Arthroskopie Schulter, Knie, Sprunggelenk)
- BG-Sprechstunde (Arbeitsunfälle)

Terminvereinbarung

Erreichbarkeit

Montag08:00–15:00 Uhr
Dienstag08:00–15:00 Uhr
Mittwoch08:00–15:00 Uhr
Donnerstag08:00–15:00 Uhr
Freitag08:00–15:00 Uhr

Kontakt

Außenansicht des Evangelischen Krankenhauses Hubertus

Adresse

Evangelisches Krankenhaus Hubertus | Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie
Spanische Allee 10-14
14129 Berlin

Fax

030 81008-133

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren

Notaufnahme

Unsere Notaufnahme ist rund um die Uhr für Sie da – an 365 Tagen im Jahr schnell und zuverlässig.

Geriatrie

In der Klinik für Geriatrie versorgen wir Sie mit individuellen und ganzheitlichen Therapiekonzepten.

Veranstaltungen

Informieren Sie sich auf unseren Veranstaltungen und Infoabenden für Patient*innen und Angehörige.