Schließen

Suchen & Finden

Wenn innere Organe erkranken

In der Klinik für Innere Medizin befassen wir uns mit allen akuten und chronischen Erkrankungen der inneren Organe. Unsere Internist*innen und Fachärzt*innen für Gastroenterologie, Kardiologie und Palliativmedizin bieten Ihnen umfassende, hochqualitative Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten. Eine unserer Besonderheiten ist das breite Angebot an endoskopischen Verfahren.

Ein guter Weg für Ihre Gesundheit

„Ein besonders renommierter Schwerpunkt unserer Abteilung ist die Endoskopie. Hier therapieren wir schonend Erkrankungen, die ansonsten operiert werden müssten. Dabei bleibt stets der Mensch im Blick.“

Dr. med. Angelika Behrens und Dr. med. Vera Stiehr, Chefärztinnen der Klinik für Innere Medizin
Endoskop mit Bildschirm
Behandlung

Endoskopische Diagnostik und Therapie

Unsere Endoskopieeinheit verfügt über exzellente Ausstattung an hochmodernen Endoskopen und ermöglicht uns eine Versorgung auf hohem Niveau.

Mehr erfahren
Grafik: Silhouette eines Menschen mit Bildern der inneren Organe und ihrer Verortung.
Unser Haus

Gemeinsam gegen Morbus Osler

Um Betroffene optimal zu unterstützen, arbeiten im Berliner Morbus Osler Zentrum Spezialist*innen aus verschiedenen Bereichen fachübergreifend zusammen.

Mehr erfahren

Spektrum der Inneren Medizin

Unter der gemeinsamen Leitung von Dr. med. Angelika Behrens und Dr. med. Vera Stiehr versorgen unsere Internist*innen und Fachärzt*innen für Gastroenterologie, Kardiologie und Palliativmedizin akute und chronische Erkrankungen der inneren Organe. Zu unseren Schwerpunkten zählen Magen-Darm-Trakt, Leber, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse und Tumorerkrankungen. Sowohl in der Diagnostik als auch in der Therapie verfolgen wir dieselben hohen Qualitätsansprüche.

Eine Besonderheit unserer Klinik für Innere Medizin ist das umfassende Angebot an diagnostischen und therapeutischen endoskopischen Verfahren.

Unsere Schwerpunkte

In der Gastroenterologie behandeln wir Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (gastroenterologische Erkrankungen). Dazu gehören Entzündungen von Speiseröhre und Magen, Erkrankungen von Leber und  Bauchspeicheldrüse sowie entzündliche Darmerkrankungen.

Ein wesentliches Aufgabengebiet unserer Klinik für Innere Medizin ist die Diagnostik und Behandlung von Tumoren des Magen-Darm-Trakts. In unserer interdisziplinären Tumorkonferenz entwickeln Experten aus sechs Fachrichtungen einen individuell festgelegten Behandlungsplan. Die Behandlung erfolgt in enger Kooperation mit onkologischen Schwerpunktpraxen, Strahlentherapeut*innen und Home-Care-Ärzt*innen.

Patient*innenkonferenz

Bei sehr komplexen Beschwerdebildern hilft oft eine fachübergreifende Diskussion, um den optimalen Behandlungsweg zu finden. Dazu nutzen wir gemeinsame Patient*innenkonferenzen mit den ärztlichen Kolleg*innen der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Laserchirurgie und des MVZ an der Evangelischen Elisabeth Klinik.

In unserer modernen Endoskopieeinheit verfügen wir über eine exzellente Ausstattung an hochfunktionalen Endoskopen. Hier führen wir gastroenterologische und pneumologische Endoskopien einschließlich Gallengangsspiegelung und Dünndarmendoskopien durch. Die Endoskopie eignet sich sowohl für diagnostische als auch therapeutische Zwecke.

Weitere Untersuchungen

Darüber hinaus bieten wir zahlreiche weitere Untersuchungsmöglichkeiten an. Dazu zählen Ultraschall, endoskopische Ultraschalluntersuchung, 24h-Säuremessung (pH-Metrie), Beweglichkeitsmessung der Speiseröhre (Manometrie), Kapselendoskopie (Untersuchung des Dünndarms) oder H2-Atemtests.

Mehr dazu: Endoskopie

Bei allen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind wir für Sie da. Mit den Möglichkeiten der modernen Medizin können wir viele dieser Erkrankungen schonend behandeln. Oft können Herzinfarkte und Schlaganfälle bei frühzeitiger Erkennung verhindert werden. Unsere Expert*innen beraten Sie dazu gerne umfassend.

Patient*innen mit schwerwiegenden Erkrankungen brauchen eine ganz besondere Form der Zuwendung. Unser Team aus palliativmedizinisch ausgebildeten Ärzt*innen und Pflegekräften, Ernährungsberater*innen, Sozialdienstleister*innen, Physiotherapeut*innen, Psychoonkolog*innen und Seelsorger*innen kümmert sich um die individuellen Bedürfnisse und Wünsche dieser Menschen.

Bestmögliche Lebensqualität

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht die Lebensqualität der betroffenen Patient*innen. Mit viel persönlicher Aufmerksamkeit und speziellen Angeboten möchten wir ihnen die bestmögliche Begleitung bieten.

Unsere Angebote:

  • Begleitende Pflege und gezielte Symptomkontrolle durch ausgebildete Palliativ-Fachkräfte
  • Physiotherapie, Lymphdrainage, Massagen
  • Ernährungstherapie
  • Psychoonkologische und seelsorgerische Begleitung
  • Sozialdienst (unter anderem Überleitung in die häusliche Versorgung oder in ein Hospiz, Angehörigengespräche)
  • Aromapflege

Über alle fachlichen Grenzen hinaus sieht es jede*r Einzelne in unserem Team als persönliche Aufgabe an, den Patient*innen und ihren Angehörigen ein einfühlsames Gegenüber zu sein.

Viele Erkrankungen führen zu einer Fehl- oder Mangelernährung. Das frühzeitige Erkennen und Entgegenwirken kann Krankheitsverläufe nachweislich positiv beeinflussen. Hier stehen wir Ihnen mit unseren ernährungsmedizinischen Assistent*innen und Ernährungsmediziner*innen gerne beratend zur Seite.

Wir begleiten unsere Patient*innen während ihres stationären Aufenthaltes bei allen ernährungsmedizinischen Fragen. Darüber hinaus bieten wir auch eine ambulante Ernährungsberatung an.

Morbus Osler ist eine sehr seltene Erkrankung. Als interdisziplinäres Ärzt*innen-Team aus den Bereichen HNO, Gastroenterologie, Pneumologie, Radiologie und Lasermedizin verfolgen wir ein gemeinsames Ziel: Wir nutzen unsere diagnostischen und therapeutischen Erfahrungen mit dieser Erkrankung, um Patient*innen mit Morbus Osler bestmöglich zu unterstützen.

Mehr dazu: Berliner Morbus Osler Zentrum

Lützowstraße 26 10785 Berlin
030 2506-1 030 2506-119 elisabeth@jsd.de

Unsere Bewertungen

4.5/5Aus 36 Bewertungen
Seien Sie bereit, +8 Stunden zu warten und ständig mit dem falschen Geschlecht angesprochen zu werden. Dies ist keine transfreundliche Klinik.
Bewertung für Abteilung für Innere Medizin
2/5
Sehr kompetente Ärzte, gutes und sehr nettes Pflegepersonal. Prima Krankenhaus, man fühlt sich bestens betreut. Danke.
Bewertung für Abteilung für Innere Medizin
5/5
*****
Bewertung für Abteilung für Innere Medizin
5/5
Sehr zügige Aufnahme gut durch organisiert. Allerdings werden Fragen die man bereits auf den Aufnahmebogen beantwortet hat immer wieder gefragt. Viell ...
Bewertung für Abteilung für Innere Medizin
5/5
Tolle Einrichtung, kompetente Ärzte, prima Betreuung, Essen sehr gut
Bewertung für Abteilung für Innere Medizin
4/5

Evangelische Elisabeth Klinik

Alle Bewertungen

Was uns ausmacht

24-Stunden endoskopische Notfallversorgung: Für Notfälle stehen Ärzt*innen und Pfleger*innen rund um die Uhr in ständiger Bereitschaft.

Diagnostik und Therapie: Wir bieten Untersuchungen und Therapien aller Erkrankungen der inneren Organe auf hohem Niveau.

Erkennung und Therapie von Krebs: Zu unseren Schwerpunkten gehören endoskopische Untersuchungen auf bösartige Tumore im Magen-Darm-Trakt und ihre effektive Behandlung.

Schonende Untersuchungen: Bei unseren Patient*innen führen wir 95 Prozent aller Endoskopien im Dämmerschlaf durch.

Enge Zusammenarbeit: Wir legen großen Wert auf die Einbindung von Patient*innen, Angehörigen und niedergelassenen Ärzt*innen.

Ihre Sprache: Alle Behandlungen können in Englisch erfolgen. Für weitere Sprachen stehen Dolmetscher*innen im Haus zur Verfügung.

Kontaktperson
Kontaktperson
Kontaktperson
Kontaktperson

Ansprechpartnerinnen

Porträt Dr. med. Angelika Behrens
Dr. med. Angelika Behrens
Chefärztin
Chefärztin

Dr. med. Angelika Behrens

Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie – Palliativmedizin

Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie – Palliativmedizin
030 2506-250030 2506-250innere.elisabeth@jsd.de030 2506-252030 2506-252
Porträt Dr. med. Vera Stiehr
Dr. med. Vera Stiehr
Chefärztin
Chefärztin

Dr. med. Vera Stiehr

Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie

Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie
030 2506-250030 2506-250innere.elisabeth@jsd.de030 2506-252030 2506-252
Nadine Herzog
Sekretariat
Sekretariat

Nadine Herzog

Erreichbar Montag 08:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag bis Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr

Erreichbar Montag 08:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag bis Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr
030-2506-250030-2506-250innere.elisabeth@jsd.de030-2506-252030-2506-252
Jeanett Kretzschmar
Sekretariat
Sekretariat

Jeanett Kretzschmar

Erreichbar Montag 08:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag bis Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr

Erreichbar Montag 08:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag bis Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr
030-2506-250030-2506-250innere.elisabeth@jsd.de030-2506-252030-2506-252

Sprechstunde, prästationär

CED-Sprechstunde

Sprechstunde zu Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED)

- Dr. med. Benedikt Bartholomé
- Dr. med. Jan Schulte-Mäter

Sprechstunden erfolgen nach telefonischer Voranmeldung.

Terminvereinbarung

Erreichbarkeit

Montag08:00-15:00 Uhr
Dienstag08:00-15:00 Uhr
Mittwoch08:00-15:00 Uhr
Donnerstag08:00-15:00 Uhr
Freitag08:00-15:00 Uhr

Ernährungsberatung

- Franzisca Haas
- Corinna Berger

Sprechstunden erfolgen nur nach Voranmeldung via E-Mail.

Terminvereinbarung

Sprechzeiten

Sprechstunden erfolgen nur nach Voranmeldung via E-Mail.

Morbus-Osler-Sprechstunde (Innere Medizin)

- Internistische Abklärung und Therapieplanung
- Erstgespräch

Sprechstunden erfolgen nur nach telefonischer Vereinbarung oder Anmeldung via E-Mail.

Terminvereinbarung

Erreichbarkeit

Montag08:00-16:00 Uhr
Dienstag08:00-14:00 Uhr
Mittwoch08:00-14:00 Uhr
Donnerstag08:00-14:00 Uhr
Freitag08:00-14:00 Uhr

Endoskopie-Anmeldung

Die Anmeldung zur Endoskopie erfolgt nur nach telefonischer Vereinbarung oder via Doctolib.

Terminvereinbarung

Erreichbarkeit

Montag08:00-15:00 Uhr
Dienstag08:00-15:00 Uhr
Mittwoch08:00-15:00 Uhr
Donnerstag08:00-15:00 Uhr
Freitag08:00-15:00 Uhr

Reflux-Sprechstunde

- Dr. med. Friedhart Paul
- Dr. med. Jan Schulte-Mäter

Sprechstunden erfolgen nach telefonischer Voranmeldung.

Terminvereinbarung

Sprechzeiten

Sprechstunden erfolgen nur nach Voranmeldung via Doctolib oder E-Mail. 

Privatsprechstunde

- einschließlich Terminierung von Endoskopien

Sprechstunden erfolgen nur nach telefonischer Vereinbarung oder Anmeldung via Doctolib.

Terminvereinbarung

Erreichbarkeit

Montag08:00-16:00 Uhr
Dienstag08:00-14:00 Uhr
Mittwoch08:00-14:00 Uhr
Donnerstag08:00-14:00 Uhr
Freitag08:00-14:00 Uhr

Kontakt

Außenansicht der Evangelischen Elisabeth Klinik

Adresse

Evangelische Elisabeth Klinik | Klinik für Innere Medizin
Lützowstraße 24-26
10785 Berlin

Telefon

Fax

030 2506-252

Anfahrt

Für einweisende Ärzt*innen

  • Über unsere ärztliche Hotline sind wir jederzeit schnell und unkompliziert für Sie erreichbar: 030 2506-300
  • Für Terminabsprachen steht Ihnen außerdem unser Chefarztsekretariat zur Verfügung: 030 2506-250 
  • Für die Anmeldung zur elektiven endoskopischen Untersuchung wenden Sie sich bitte ebenfalls an die ärztliche Hotline oder an die Endoskopieanmeldung: 030-2506-200
  • Außerhalb der Bürozeiten wenden Sie sich bitte an die Klinikinformation: 030 2506-1. Am nächsten Werktag werden Sie umgehend zurückgerufen.
  • Für Notfalleinweisungen wenden Sie sich bitte an die ärztliche Hotline (030 2506-300) oder den Pflegestützpunkt der Rettungsstelle (030 2506-350).
  • Sollten Sie niemanden erreichen, kontaktieren Sie innerhalb der Arbeitszeiten das Chefarztsekretariat (030 2506-250) und außerhalb der üblichen Arbeitszeiten die Klinikinformation (030 2506-1), die Ihnen einen Kontakt zum*zur diensthabenden Oberärzt*in herstellt.

Zweimal monatlich findet unsere interdisziplinäre allgemeine Tumorkonferenz statt. Zusammen mit den niedergelassen Ärzt*innen und Spezialist*innen der Bereiche Strahlentherapie, Onkologie und Pathologie werden Untersuchungs- und Operationsergebnisse bewertet und gemeinsame Therapieempfehlungen ausgesprochen.

Icon: Ein Kalenderblatt mit der Abbildung eines Haken in der Mitte

Online-Terminvereinbarung

Damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können und um lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie online einen Termin zu vereinbaren.

Termin vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemeinchirurgie

Unser Haus verfügt über ein breites Leistungsspektrum im Bereich der Allgemeinchirurgie.

Mehr erfahren

Morbus Osler Zentrum

Im Berliner Morbus Osler Zentrum sorgt ein fachübergreifendes Team für eine erfolgreiche Behandlung.

Mehr erfahren

Anmeldung & Aufnahme

Hier erfahren Sie, wie die Aufnahme in unserer Klinik abläuft und wie Sie sich vorbereiten können.

Mehr erfahren