Schließen

Suchen & Finden

Leichte Sprache

Die Johannes-Stift Diakonie

Grafik: Grüne Wortbildmarke mit dem Schriftzug Johannesstift Diakonie

Das ist eine gemeinnützige Firma.
Die Johannes-Stift Diakonie hat sehr viele Mit-Arbeiter.
Sie kümmern sich um viele Menschen.

Grafik: Eine Frau im Rollstuhl guckt zufrieden auf eine Person neben sich. Diese macht die Geste für "stark sein" und legt dabei ihre andere Hand auf die Schulter der Frau im Rollstuhl.

Zum Beispiel:

  • Um kranke Menschen,
  • um alte Menschen,
  • um arbeitslose Menschen
  • und um Menschen mit Behinderung.
Grafik: Zwei Personen kümmern sich um eine im Bett liegende Person.

Bis zum Monat Juni vom Jahr 2019
gab es 2 große gemeinnützige Firmen:

  • Das Evangelische Johannes-Stift
  • und die Paul Gerhardt Diakonie.

Jetzt gehören die Firmen zusammen.
Das bedeutet:
Es gibt nur noch 1 große gemeinnützige Firma.
Sie heißt: Johannes-Stift Diakonie.

Grafik: Ein Hochhaus mit großem Eingangsbereich. Rechts davon eine Hand mit einem zwanzig Euro Geldschein.

Die Johannes-Stift Diakonie hat viele soziale Einrichtungen.
Zum Beispiel:

Grafik: Ein großes Gebäude mit vielen Stockwerken und Fenstern. Direkt anschließend ein kleineres Gebäude sowie ein großer Eingangsbereich. Ein Krankenwagen ist rechts im Bild zu sehen.

  • Hilfen für Kinder
    und Jugendliche,
  • Hilfen für Menschen mit Behinderung,
Grafik: Ein Gebäude mit großer Grünfläche und Bäumen. Auf der Grünfläche befinden sich Personen die im Gras oder auf Bänken sitzen..

Grafik: Ein Mann in Arbeitskleidung sitzt in einem Stuhl an einem Tisch und baut einen kleinen Gegensand zusammen. Vor ihm stehen drei Kästen in unterschiedlichen Farben, befüllt mit Materialien.

Die Einrichtungen von der Johannes-Stift Diakonie
gibt es in 6 Bundes-Ländern:

  • In Berlin,
  • in Brandenburg,
  • in Sachsen-Anhalt,
  • in Mecklenburg-Vorpommern,
  • in Thüringen
  • und in Niedersachsen.
Grafik: Darstellung der Bundesländer von Deutschland

Jede Einrichtung hat eine eigene Internet-Seite.
Dort können Sie viele Informationen in Leichter Sprache lesen.
Wenn Sie hier klicken:
Kommen Sie auf die Internet-Seite
mit einer Liste von allen Einrichtungen.

Grafik: Ein Monitor auf dem die Erde zu sehen ist. Darunter steht die Abkürzung www für world wide web. Vor dem Monitor liegt eine Tastatur sowie eine Computermaus.

Da können Sie zum Beispiel:
Mit der Maus ein Kranken-Haus an-klicken.
Dann kommen Sie auf die Internet-Seite von dem Kranken-Haus.
Da können Sie viele Informationen über das Kranken-Haus lesen.

Grafik: Eine Frau sitzt auf einem Hocker an einem Schreibtisch und arbeitet an einem Computer.

Kontakt

Johannesstift Diakonie gAG
Siemensdamm 50
13629 Berlin