Schließen

Suchen & Finden

Newsmeldung (Detailansicht)
Johannesstift Diakonie
Einmal und immer wieder

Einmal und immer wieder

Marek, Leitung und Koordination im OP, seit 2001 im Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Marek, Leitung und Koordination im OP, seit 2001 im Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift
2021-04-27

„In meinem zweiten Lehrjahr als Krankenpfleger arbeitete ich in einem OP und wusste sofort: Da will ich hin. Ich bin ein direkter Mensch und mag es kurz und unkompliziert, was perfekt zu der Arbeit im OP passt. Außerdem finde ich es gut, dass wir hier verschiedene Fachabteilungen vereinen und nicht nur Hüften und Knie operieren. 2005 habe ich die OP-Leitung übernommen, vor einem Jahr zusätzlich die OP-Koordination. Nun bin ich verantwortlich dafür, dass alles reibungslos funktioniert und jeder macht, was er soll. Da klingelt das Telefon auch mal im Minutentakt. Zum Glück habe ich ein sehr gutes Team, mit dem ich unheimlich gern zusammenarbeite. Damit ich den Bezug zu den Patientinnen und Patienten nicht verliere, stehe ich trotzdem noch ab und zu mit am OP-Tisch.

Ich komme aus Wittenberg. Mich würde nichts dazu bewegen, die Stadt zu verlassen. Auch deshalb will ich unbedingt dazu beitragen, dass hier alles gut funktioniert. Und in unserem Krankenhaus werden nicht nur die Patientinnen und Patienten gepflegt, sondern auch die Mitarbeitenden. Wir brauchen übrigens dringend Leute, die hier ihre Ausbildung machen! Am liebsten welche, die nicht allzu zartbesaitet sind – man sieht schon ziemlich viel. Aber meine Erfahrung ist: Wer einmal hier ist, gibt das auch nicht wieder auf.“

„Meine Erfahrung ist: Wer einmal hier ist, gibt das auch nicht wieder auf.“

„In meinem zweiten Lehrjahr als Krankenpfleger arbeitete ich in einem OP und wusste sofort: Da will ich hin. Ich bin ein direkter Mensch und mag es kurz und unkompliziert, was perfekt zu der Arbeit im OP passt. Außerdem finde ich es gut, dass wir hier verschiedene Fachabteilungen vereinen und nicht nur Hüften und Knie operieren. 2005 habe ich die OP-Leitung übernommen, vor einem Jahr zusätzlich die OP-Koordination. Nun bin ich verantwortlich dafür, dass alles reibungslos funktioniert und jeder macht, was er soll. Da klingelt das Telefon auch mal im Minutentakt. Zum Glück habe ich ein sehr gutes Team, mit dem ich unheimlich gern zusammenarbeite. Damit ich den Bezug zu den Patientinnen und Patienten nicht verliere, stehe ich trotzdem noch ab und zu mit am OP-Tisch.

Ich komme aus Wittenberg. Mich würde nichts dazu bewegen, die Stadt zu verlassen. Auch deshalb will ich unbedingt dazu beitragen, dass hier alles gut funktioniert. Und in unserem Krankenhaus werden nicht nur die Patientinnen und Patienten gepflegt, sondern auch die Mitarbeitenden. Wir brauchen übrigens dringend Leute, die hier ihre Ausbildung machen! Am liebsten welche, die nicht allzu zartbesaitet sind – man sieht schon ziemlich viel. Aber meine Erfahrung ist: Wer einmal hier ist, gibt das auch nicht wieder auf.“

Icon: Mit einer Lupe wird der Schriftzug „Jobs“ vergrößert

Werden auch Sie Teil der Johannesstift Diakonie

Unsere Mitarbeitenden freuen sich über Verstärkung und neue Kolleg*innen in ihren Teams.

Zu den Angeboten

Aktuelle Stories

Johannesstift Diakonie
Marek, Leitung und Koordination im OP, seit 2001 im Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Einmal und immer wieder

2021-04-27Pflege

Marek, Leitung und Koordination im OP, seit 2001 im Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Zur Story
Johannesstift Diakonie
Klaus-Dieter, Bereichsleiter in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, seit 1989 im Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Gemeinsam besser werden

2021-04-20Pflege

Klaus-Dieter, Bereichsleiter in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, seit 1989 im Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Zur Story
Johannesstift Diakonie
Anna-Luisa, Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der Intensivstation und in der Anästhesie, seit 2017 im Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

„Jeden Tag etwas Neues“

2021-04-13Pflege

Anna-Luisa, Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der Intensivstation und in der Anästhesie, seit 2017 im Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Zur Story
Johannesstift Diakonie
Florian, Gesundheits- und Krankenpfleger auf der intensivmedizinischen Station, seit 2018 im Martin Luther Krankenhaus

Florian, Gesundheits- und Krankenpfleger auf der intensivmedizinischen Station, seit 2018 im Martin Luther Krankenhaus

Zur Story

Das könnte Sie auch interessieren

Darum wir

Die Johannesstift Diakonie ist der größte konfessionelle Träger im Nordosten Deutschlands. Wir zeigen, was uns ausmacht.

Mehr erfahren

Erfolgreich bewerben

Du willst, aber weißt nicht wie? Keine Panik. Wir machen es dir so einfach wie möglich. Mit wenigen Klicks bist du deinem zukünftigen Job ganz nah.

Mehr erfahren

Ausbildung bei uns

Von der Pike auf lernen: In unseren Schulen bilden wir mehr als 19 Berufe aus und begleiten jährlich 600 junge Menschen beim Start ins Berufsleben.

Mehr erfahren