Schließen
Suchen & Finden

Grundlagen der Beatmung - Neurologie und Rehabilitation

Wir laden Sie herzlich zu unserer Fortbildung in Kooperation mit der Brandenburgklinik "Grundlagen der Beatmung - Neurologie und Rehabilitation" in die Evangelische Lungenklinik ein.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Beatmungstherapie ist in der intensivmedizinischen Betreuung schwer erkrankter Menschen zur täglichen Routine geworden. Sie gewinnt auch außerklinisch zunehmend an Bedeutung. Spezialisierte Einrichtungen wie Beatmungs- und Weaningstationen sowie Pflegeheime und Wohngemeinschaften der Intensivpflege versorgen eine Vielzahl von Patient*innen mit chronisch respiratorischer Insuffizienz. Die kompakteren und komplexeren Beatmungsgeräte erfordern ebenso wie immer modernere Beatmungstechniken und -strategien von Ärzt*innen, Pflegemitarbeitenden sowie Therapeut*innen ein hohes Maß an Fachkenntnissen, um einen sicheren Umgang mit der Technologie zu gewährleisten und die bestmögliche Versorgung der Patient*innen sicherzustellen.

Mit unseren Fortbildungen möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Grundlagen der Beatmung, das Verständnis für die komplexe Technik, die korrekten Abläufe und die Bedürfnisse Betroffener vertiefen.

In diesem Kursteil möchten wir Ihnen die therapeutischen Aspekte aus dem Beatmungsweaning in der neurologischen-neurochirurgischen Frührehabilitation näherbringen.

Wie freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Programm

  • 09:00 Uhr – Begrüßung
  • 09:15 - 10:30 Uhr – Neurologische Aspekte der Beatmungstherapie - Grundlagen, Beatmung bei ausgewählten neurologischen Krankheitsbildern (E. Kretzschmar)
  • 10:30 - 10:45 Uhr – Pause
  • 10:45 - 11:45 Uhr – Neurogene Dysphagien (K. Bsdok, L. Bidu-Zschiedrich)
  • 11:45 - 12:45 Uhr – Mobilisation und Vertikalisierung beatmeter Patient*innen (A. Ende)
  • 12:45 - 13:45 Uhr – Imbiss, Mittagessen
  • 13:45 - 14:45 Uhr – Oraler Kostaufbau bei beatmeten Patient*innen (K. Bsdok, L. Bidu-Zschiedrich)
  • 14:45 - 16:00 Uhr – Atemtherapie aus physiotherapeutischer Sicht (A. Ende)

Fortbildungspunkte

Die Anerkennung der Fortbildung wurde bei der zuständigen Ärztekammer beantragt.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung bis 01.07.2024
per E-Mail an akademie.lungenklinik(at)jsd.de